Open air Kino in Duisburg und Düsseldorf

Der Sommer soll ab morgen endlich 🙂 beginnen und dazu passend starten
2 open air Kinos in wunderbarer Kulisse ihr Programm…..

Das Sommerkino der Stadtwerke im Landschaftspark Duisburg-Nord:


Jedes Jahr im Sommer heißt es „Vorhang auf!“ in einer filmreifen Kulisse. 40 Nächte dauert das Kinofest, das Duisburgs kommunales Kino filmforum in Kooperation mit dem Landschaftspark seit 1996 veranstaltet.
Ab dem 9. Juli erwartet den Zuschauer wieder eine gelungene Mischung aus aktuellen Hits (Gravity, Blue Jasmine, Grand Budapest Hotel, Godzilla, Ziemlich beste Freunde u.v.m.), Klassikern und Kultfilmen und wenn mit Ende jeder Kinovorstellung die Illumination des weltbekannten Licht-Magiers Jonathan Park die nächtliche Kulisse des Hüttenwerks in ein bizarres Farbenmeer taucht, ist die Grenze zur Magie nicht mehr weit.
Ein absolutes Highlight dürfte Charlie Chaplins Meisterwerk City Lights aus dem Jahr 1931 sein, die Filmmusik wird live von den Duisburger Philharmoniker interpretiert.

Und neben dem Kino gibt es einen  gemütlichen Biergarten mit karibischem Flair. So kann sich der Filmstart nach Sonnenuntergang gerne auch etwas hinziehen. Für die musikalische Note sorgen Künstler und Bands aus dem Umkreis.
Das Dach ist übrigens variabel, sollte es regnen werden die Zuschauer nicht nass…..

Das komplette Programm mit allen wichtigen Informationen gibt es hier:
http://www.stadtwerke-sommerkino.de/pdf/filmjournal-sommerkino.pdf
http://www.landschaftspark.de/kultur-veranstaltungen/sommerkino

Die Info über Restkarten für eigentlich ausverkaufte Vorstellungen gibt es auch auf Facebook: https://www.facebook.com/filmforum.Duisburg

 

Ein wunderbares Open-Air Kino Erlebnis bietet sich jedoch auch mitten in Düsseldorf, direkt am Rheinufer: Das Commerz Real Cinema (früher Frankenheimkino)

Gästezelt

Ab dem 24. Juli 2014 hebt sich die mit 400 Quadratmetern größte hydraulische Leinwand der Welt wieder in den Düsseldorfer Nachthimmel.
Hier sitzen die Besucher auf jeden Fall im Freien, mit Blick auf die Leinwand, die direkt an der Uferpromenade steht und sich bei Beginn der Vorstellung zu den Klängen der Filmmusik von alten Klassikern dreht und hebt, immer wieder beeindruckend! 🙂

Die Eröffnungspremiere zeigt den Film One Chance – Einmal im Leben mit Stargast Paul Potts, danach folgt  Mamma Mia, läuft in jedem Jahr! (eigentlich der Premierenfilm), meist ausverkauft und immer mit großartiger Stimmung, wenn ich nicht gerade zu dieser Zeit im Urlaub bin, habe ich Karten 😉

In diesem Jahr sind weitere alte Klassiker zu sehen: Spiel mir das Lied vom Tod wird am 23. August gezeigt, aber auch Amélie oder die Rocky Horror Picture Show sind im Programm.
Es gibt aber auch die üblichen Blockbuster wie Gravity, Fack yu Göhte, Nicht mein Tag, Grand Budapest Hotel, European outdoor Filmtour (die besten Outdoor- oder Abenteuerfilme des Jahres: Basejumping, Paragliding u.v.m.) oder den Hobbit, Smaugs Einöde am 22. August (bei dem Datum hat sich jemand etwas gedacht!), außerdem einige Vorpremieren, Can a Song save your life? oder Lucy und noch 2 Joker Nights, die kurzfristig bekannt gegeben werden.

Auch hier kann der Gast bei einem vielfältigen Gastronomieangebot schon deutlich früher seinen Platz einnehmen und den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein, Bier, einer Pizza u.v.m. über dem Rhein genießen. Es gibt auch einige wenige Liegestühle! Platzreservierungen werden mit Schildern vorgenommen, die am Eingang verteilt werden. Wer zuerst kommt mahlt zuerst 🙂

Alle Informationen mit Filmprogramm etc. finden sich hier: http://www.commerzrealcinema.de/

Viel Spaß und einen wunderschönen Kinosommer!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Städte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Open air Kino in Duisburg und Düsseldorf

  1. Herba schreibt:

    Das sieht wirklich toll aus, ich kann mir gut vorstellen, daß das ein ganz besonderes Kinoerlebnis ist!
    Bei der Terminierung für Smaus Einöde war entweder Meister Zufall am Werk oder ein Fan 🙂

    Gefällt mir

  2. Die Frage habe ich mir auch gestellt, großer Zufall 😉

    Gefällt mir

  3. Pingback: Spiel mir das Lied vom Tod / Once upon a time in the west | silverbluelining

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s