Weihnachtsdeko – immer wieder neu?

Der erste Advent scharrt mit den Hufen und auch ich bin am Wochenende unterwegs gewesen um mal wieder die passenden Kerzen für die Adventsschale zu finden organisieren.
Die Geschäfte bieten für den unentschlossenen Kunden, der sich neue Dekoration um die Adventskranzkerzen und unter dem Weihnachtsbaum zulegen möchte, ja alles was das Käuferherz sich insgeheim wünscht und begehrt.

20141123_114225

Ich bin ja mehr der konstante Schmücker, seit 15 Jahren hängen wir die gebastelten Werke der Kids an den Baum, vor langer Zeit habe ich die Farbe der Kerzen und Deko am Adventskranz von klassisch rot auf silber-blau(türkis)-schwarz gewechselt und die Jahre danach fürchterlich geflucht wenn ich keine türkisfarbenen Kerzen bekommen habe 😉 allerdings – Silber gibt es immer, in diesem Jahr wurden die Kerzen allerdings mehr eisblau…..

20141124_111018
noch nicht wirklich fertig, aber das Grundgerüst steht….. 😉

20141123_114126
Nein, nicht meiner, für mich unerschwingliches Einzelanfertigungsstück aus dem Pflanzencenter – und im Gegenstatz zu Harry Potter brauche ich keine Schneeeulen ❤

Und so gehe ich gerne in die Läden, schaue mir an, was es jedes Jahr Neues gibt und stelle fest, es wird in jedem Jahr bunter und ausgefallener: Weihnachtsbaumkugeln in allen erdenklichen Farben, neongrün, quietschpink, sonnengelb, türkis, silber, gold – alle in einer Packung und damit möglichst gleichzeitig an einem Baum?
Aber es gibt ja heutzutage nicht mehr nur die klassisch runde Weihnachtsbaumkugel mit ein bißchen Glitzer drauf, nein – Schneemänner sind noch das geringste Übel, Hunde, Katzen, Pferde, der übliche Elch, und in diesem Jahr unendlich viele Varianten von Eulen, meist mit einem Kopf, der die Körpergröße weit übersteigt – ein überzogenes Kindchenschema? Fast jeder, der ein Haustier sein eigen nennt kann sich dieses in allen Farben, mit Glitzersteinchen verziert, auch an den Baum hängen.

 20141124_100207

Und auch die Pflanzenwelt wird beglitzert – nicht nur die klassisch roten und weißen Weihnachtssterne werden mit Glitzerspray in allen Farben übersprüht, sondern auch Weihnachtskakteen und seit Neustem leuchten sie auch im dunkeln….
das Leuchten kann ich hier leider nicht abbilden.

20141123_113808

Nein ernsthaft, es ist gut, dass sich die Geschmäcker so unterscheiden, dass die Auswahl so vielfälig ist, denn es wäre doch langweilig wenn jeder den gleichen Baum im Wohnzimmer stehen hätte oder die Fenster von der Straße aus alle gleich aussehen würden.

20141119_174455
Dekoration im Blumenhandel…. rechte Seite 😉

Letztes Jahr waren wir bei Freunden eingeladen, glückliche Besitzer einer Altbauwohnung mit enorm hohen Decken, die jedes Jahr einen mindestens 5 Meter hohen Baum aufstellen und mit allem dekorieren was der Markt so hergibt. Jedes Rentier, jeder Engel, jeder Schneemann (insgesamt ca. 200 Stück) ist ein unglaubliches Unikat, in Summe ist der Baum ein Gesamtkunstwerk an dem man/frau sich den ganzen Abend nicht satt sehen kann. Auch wenn ich mir selbst nie eine solche Weihnachtsdekoration an den Baum hängen würde, bin ich fasziniert und begeistert was die beiden in jedem Jahr wieder auf die Beine stellen, sprich mit viel Liebe an den Baum hängen……

20141124_101727
man beachte das geflügelte Schwein links….. 😉

Ich muss ehrlich sagen, bei uns dominieren die selbst gebastelten Engelchen, Tannenbäumchen, Glöckchen und Wichtelmänner, die die Jungs im Laufe der Jahre gebastelt haben. Seit ca. 5 Jahren ist nichts Neues mehr hinzu gekommen, basteln ist schließlich absolut uncool, aber wenn ich die Frage stelle ob wir uns mal neue Weihnachtsbaumdeko zulegen sollen, landen wir doch immer wieder bei den bunten, selbstgebastelten Unikaten, wahrscheinlich bis sie irgendwann völlig auseinanderfallen….. ❤
Erst kürzlich stand ich wieder vor netten Kugeln, die mir ganz gut gefallen würden, aber irgendwie war ich dann doch wieder nicht bereit 6 Euro für eine Kugel zu berappen, die unseren Baum zwar bereichern würde, aber einen Baum nur mit langweiligen Kugeln ohne den selbstgebastelten Kram kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen 😉

20141119_174527
Dekoration im örtlichen Blumenhandel…. linke Seite 😉

Und wie sieht es bei Euch um, am und unter dem Adventsgesteck, Weihnachstbaum und in den Fenstern so aus? Klassisch? Bunt? Gemischt?

20141123_113459
Blumengestaltung im Pflanzencenter………….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Weihnachtsdeko – immer wieder neu?

  1. Myriade schreibt:

    Das Thema schwebt bei mir noch etwas in der Luft, aber geflügelte Schweine werden es sicher nicht 🙂

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Bei uns auch nicht, ich habe ein einziges Mal einen dezenten Vogel gekauft und hatte gleich heftige Diskussionen mit meinen Männern……
      geflügelte Schweine, die Frösche oder was auch immer darf gerne bei anderen Menschen hängen 😉

      Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Ich bin eher der klassische Typ und halte die Deko eher schlicht.
    Den Zwerg mit der Mütze bis zur Nase auf Deinem Foto finde ich tooooootaaaaaal knuffig, den würde ich glatt kaufen 🙂

    Gefällt mir

  3. Ingrid schreibt:

    Ich finde den ganzen kitschigen Dekokram, den man jetzt zu sehen bekommt, schrecklich. Ich denke immer, wie und von wem und auf wessen Kosten und wo das alles produziert wird (in China), nicht zuletzt auf Kosten der Umwelt. Die wird eines Tages daran zugrunde gehen.
    Gleich packe ich mal meine Kisten aus, alles alt Bewährtes, vieles selbst gebastelt und dann gucke ich mal, was ich behalte. Der Rest wird verschenkt.
    LG, Ingrid

    Gefällt mir

  4. dougstuber schreibt:

    Which painting did you like best?

    Gefällt 1 Person

  5. dougstuber schreibt:

    I’m glad you like my question Suzy. Would you do me a favor and pick one that you favor from
    https://dougstuber.wordpress.com/2015/11/05/available-paintings/
    Thank you.

    Gefällt mir

  6. dougstuber schreibt:

    Ah 1996. Good pick. Should I mail it as a New Year’s present?

    Christmas love
    spreads joyfully to
    friends, new and old, as
    natural as mountain streams
    flow under

    ice and snow
    still moving, to join.
    Harmony
    comes from sharing a
    round table. Buddha

    Mohammad,
    Jesus, Confucius,
    Abraham, Gandhi
    and Luther invite a pope
    to break bread

    under one God
    that all pray to here
    in Gwangju,
    there in Amsterdam,
    and Davao, where the

    hunt for food
    and water reverts to old
    ways, not the
    usual Christmas,
    but children scramble

    for goodies
    like coconuts, fruit, rare meat
    while we feast
    on turkey, baked so
    well, spring rolls folded

    and rolled by
    hands so delicate you can’t
    imagine
    what they’ve done. Merry
    Christmas everyone.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s