LIEBSTER award

Ich bin nominiert worden –  für den LIEBSTER award!
von guthoerenistwichtig.wordpress.com und habe mich riesig gefreut! Herzlichen Dank! Diese WordPressseite versorgt mich fast täglich mit neuen Musiktipps, viele alte Schätzchen, aber auch neue Songs von Künstlern, die ich noch nicht kenne, auf jeden Fall und immer wieder spannend.
Ich war bisher noch nie für einen Award, Stöckchen oder was auch immer – nominiert und da sich die damit verbundenen Fragen v.a. auf Musik beziehen, nehme ich ihn sehr gerne an.

liebster awardDie Regeln:

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel. Häkchen
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. Häkchen
3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 1.000 Follower haben. Häkchen
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. Häkchen
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award-Blog-Artikel. Häkchen
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel. Häkchen

Die Fragen von guthoerenistwichtig.wordpress.com:

1. Wieviel Zeit verbringst Du durchschnittlich am Tag mit Musikhören (auch nebenbei)?
Ich höre den ganzen Tag Musik, nur im Büro darf ich nicht,
wenn ich aufstehe mache ich das Radio an und
die CD oder den ipod aus wenn ich ins Bett gehe, oft schlafe ich damit ein.

2. Welche Radiosender sind Deiner Meinung nach erträglich?
WDR2, SWR3, Antenne Düsseldorf

3. Was bedeutet Musik für Dein Leben?
Ohne gehts nicht…..

4. Der Song für Deine Beerdigung ist..?
Hoffentlich noch nicht geschrieben, müsste es demnächst sein, wahrscheinlich ein Lied von Runrig, Loch Lomond

5. Die größte Enttäuschung Deines Lebens?
Freunde, die keine Freunde waren 😦

6. Wenn Du mir ein Lied widmen solltest wäre das..?
was Schräges….von Of Monsters and Men

7. Dein Lieblingsvideo?
zur Zeit David Guetta „Lovers on the sun“

8. Drei Songs, die Dir in Verbindung mit Romantik spontan einfallen?
Alannah Miles „Song instead of a kiss“
Tom Odell „Another Love“

Runrig „One thing“

 9. Lieblingsplätzchen?
Irgendwo an einer zerklüfteten Küste entlangwandern, mit Picknick bspw. in
Schottland, Irland, Sardinien

10. Urlaubsziel 2015?
Korsika oder Sardinien

11. Vollende: Ich hoffe, dass 2015 die Musik, die mich begleitet viel Power hat!

Meine Fragen:
1. Was bedeutet Musik für Dein Leben?
2. Drei Songs, die Dir in Verbindung mit Romantik spontan einfallen?
3. Dein Lieblingsvideo?
4. Hast Du eine, zwei, drei Lieblingskünstler (Musikbereich)?
5. Deine 3 Top-Hits aus dem Jahr 2014?
6. Dein Lieblingsmusikvideo?
7. Deine Top-Hits aus den 80er Jahren?
8. Welchen Song hast Du Dir als letztes gekauft, runtergeladen…?
9. Was war Deine erste Lieblingsband/musik?
10. Wenn Du frei wählen dürftst, welches Konzert wolltest Du unbedingt besuchen?
11. Welche Filmmusik begeistert Dich am Meisten?

die ich an folgende, von mir nominierte Blogs weitergeben möchte,
ich kann allerdings verstehen, wenn im Vorweihnachtsstress keine Zeit ist um Fragen zu beantworten und/oder weitere Nominierungen zu verteilen (hoffe aber trotzdem…..) ❤

filmkompass.wordpress.com

operaismagic.wordpress.com

laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com

off2newzealand.wordpress.com

fraugehlhaar.wordpress.com

Music is my life


Mein Motto für heute:
Lebe jetzt und hier! für all die
guten Vorsätze für´s neue Jahr 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Musik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu LIEBSTER award

  1. Guylty schreibt:

    Gratulation zum Award – und Gratulation an die Nominierenden, denn ich finde schön, was wir dank ihrer Fragen über dich herausfinden. Runrig? Ich mag den schottischen Sound von denen auch sehr. Und das mit dem Picknick in Irland lässt sich einrichten (wenn das Wetter im Mai mitspielt ;-))
    Und oh, how cool – finde mich gerade in der nominierten Liste wieder. Ich liiiiiiebe Quizzes. Und Musik. Darf ich den Award in die englische Sprache überführen? Danke für die Nominierung (ein Anlass, endlich mal wieder Off2NZ zu aktualisieren…) xx

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Ja gerne, bitte übersetzen, das habe ich mir nämlich aus Zeitmangel geschenkt 😉 Und bin froh, dass Du Lust hast teil zu nehmen und noch nicht ganz im Weihnachtsstress versinkst…..
      Runrig, ja schon immer, seit 30 Jahren, seit Loch Lomond in den 80ern.
      Picknick jaaaa! ❤

      Gefällt mir

  2. Hariclea schreibt:

    Gratuliere!!! das ist ja nett und klar nehme ich an, wird Spass machen in meiner Musik rumzukramen, o-o ob ich alles offentlich legen kann? Ich mach das auch auf English falls ok 😉 Bereitet euch vor geschockt zu werden hihihihi Tolle Ablenkung vom Weihnachtsstress! ❤

    Gefällt mir

  3. franziska-t schreibt:

    Vielen Dank für die Nominierung. Die Idee hinter dem Ganzen mag ja vielleicht ganz nobel sein, aber ich halte wenig von diesen „Kettenbriefaktionen“. Zudem bezweifle ich, ob sie einen Blog tatsächlich bekannter macht. Die Fragen habe ich dir trotzdem beantwortet. 🙂

    1. Was bedeutet Musik für Dein Leben?
    Ich war immer schon von Musik umgeben. Die meisten Verwandte von mir können ein Instrument spielen. Ich habe angefangen Klavier zu lernen, habe es aber aufgegeben, weil ich besser im Spielen nach Gehör war als nach Noten. Ein paar Akkorde bekomme ich immer noch hin. Ich bin dann zum Singen übergegangen und das auch recht erfolgreich. Ich war in mehreren Chören, habe aber nie „richtig“ Singen – also Atemtechniken und Stimmbildung – gelernt. Egal ob Webradio oder MP3-Player, Musik ist fester Bestandteil meines Lebens.

    2. Drei Songs, die Dir in Verbindung mit Romantik spontan einfallen?
    „Angel“ von Sarah McLachlan (der beste Song zum Langsamer-Walzer-Üben) , „Your Song“ in der Version von Ellie Goulding, „Thinking out loud“ von Ed Sheeran

    3. Dein Lieblingsvideo?
    Alle Honest Trailers von Screenjunkies (Youtube-Kanal)

    4. Hast Du eine, zwei, drei Lieblingskünstler (Musikbereich)?
    Joss Stone und Michel Bublé

    5. Deine 3 Top-Hits aus dem Jahr 2014?
    „I see fire“ von Ed Sheeran, „The fire“ von Kina Grannis (und der Rest ihres Albums) und „I’m not the only one“ von Sam Smith

    6. Dein Lieblingsmusikvideo?
    Hm, schwierig. Habe ich eigentlich keins. Als Filmkritikerin sollte ich natürlich ein künstlerisch wertvolles Musikvideo nehmen. Dann entscheide ich mich für „Sugar Water“ von Cibo Matto unter der Regie von Michel Gondry.

    7. Deine Top-Hits aus den 80er Jahren?
    Keine Ahnung. Bin erst 1989 geboren. 😛

    8. Welchen Song hast Du Dir als letztes gekauft/runtergeladen…?
    Einige wunderschöne französische Songs von Sophie Hunter, der Verlobten von Benedict Cumberbatch. (Vanessa Paradis kenne ich auch nur wegen Johnny Depp 🙂 )

    9. Was war Deine erste Lieblingsband/musik?
    Ich war nie wirklich Fan von einer Band. Meine Helden waren Schauspieler, die zwei- oder dreimal so alt waren wie ich und im Ausland wohnten. Es hat sich nicht viel geändert seitdem. 😛

    10. Wenn Du frei wählen dürftst, welches Konzert wolltest Du unbedingt besuchen?
    Sollte es irgendwann mal einen SHERLOCK Prom in der Royal Albert Hall in London geben, dann wäre ich gerne dabei. DOCTOR WHO Prom ginge aber auch. 🙂

    11. Welche Filmmusik begeistert Dich am meisten?
    Ich bin großer Fan von Hans Zimmer und seinen Soundtracks. Ich mag aber auch die Transformers-Soundtracks von Steve Jablonsky. Je epischer desto besser. Einer meiner Lieblingssoundtracks 2014 war der zu WISH I WAS HERE.

    Liebe Grüße von Franzi von filmkompass.wordpress.com

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Danke Franzi! Ich freue mich, dass Du meine Fragen beantwortet hast, Musiktipps finde ich immer klasse und werde heute Abend in alles reinhörern was Ihr angesprochen habt und ich nicht kenne……allerdings habe ich gar nicht darüber nachgedacht, dass es vielleicht Blogger gibt, die die 80er gar nicht musikalisch erlebt haben 😉

      Gefällt 1 Person

  4. Myriade schreibt:

    Liebe Suzy, vielen Dank für die Nominierung. Klar, freut mich das immer, aber momentan lebe ich Award-abstinent :grin:. Vielleicht ändert sich das ja, aber momentan ist es so. Ich bin sicher, du verstehst das. Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s