Lili Jacob – Geschichte einer Auschwitz-Überlebenden

Beim surfen auf facebook habe ich heute folgenden berührenden und absolut lesenswerten Artikel gefunden:
Die Geschichte von Lili Jacob, einer Auschwitz-Überlebenden, die nahe des KZ´s Buchenwald ein Fotoalbum findet, mit Bildern ihrer Familie und von sich selbst……

http://webstory.zdf.de/auschwitz/

„Umsiedlung der Juden aus Ungarn“ – so lautet der Titel des Fotoalbums, das die Jüdin Lili Jacob im Lager Mittelbau-Dora nahe des Konzentrationslagers Buchenwald findet. Im Mai 1944 war Lili Jacob nach Auschwitz deportiert worden. Weil die Rote Armee jedoch immer näher rückte, wurde sie mit anderen Häftlingen im Dezember Richtung Westen getrieben. Bis ins Lager Mittelbau-Dora. Dort findet sie im März 1945 die Fotografien in einem Nachtkästchen, offensichtlich wurde das Album von SS-Männern in einer Baracke vergessen:

Das Auschwitz-Album
Die Fotos des „Auschwitz-Albums“ sind thematisch geordnet, es gibt Kapitel, die handschriftlich auf die Seiten notiert wurden: „Ankunft des Transportzuges“, „Aussortierung“, „Männer bei der Ankunft“, „Frauen bei der Ankunft“, „Noch einsatzfähige Männer“, „Noch einsatzfähige Frauen“, „Nicht mehr einsatzfähige Männer“, „Nicht mehr einsatzfähige Frauen und Kinder“, „Nach der Entlausung“, „Einweisung ins Arbeitslager“, „Effekten“.

Quelle und weitere lesenswerte Infos mit zusätzlichen Links auch hier:

http://www.heute.de/lili-jacob-und-das-fotoalbum-aus-der-mordfabrik-auschwitz-birkenau-36842848.html

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Fotographien, Fotos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s