Heroes Del Silencio – gar nicht leise – not half quiet

Entre dos Tierras……..
höre ich immer wieder gerne und kam vorhin im Radio…
I love this song, it was on the radio, just now…

Laut wikipedia war Héroes del Silencio (deutsch: „Helden der Stille“) eine spanische Rockband, die im Jahr 1984 in Saragossa gegründet wurde. Nach der Gründung entwickelte sich die Band schnell zu einer der populärsten Rockgruppen der Region. Das erste Minialbum Héroe de Leyenda wurde Ende 1987 veröffentlicht. Das zweite Album Senderos de Traición (produziert von dem Roxy-Music-Gitarristen Phil Manzanera) entstand Anfang 1990. Es wurde auf dem spanischen Markt über 400.000 Mal verkauft, aber erst im September 1991 lud ein deutscher Promoter die Band ein, um auf dem Festival Rock gegen Rassismus in Berlin zu spielen. Dadurch wurde die Band auch in Deutschland zunehmend populärer. Die Platte Senderos de Traición brachte der Gruppe aufgrund 800.000 verkaufter Exemplare in Deutschland und der Schweiz die Goldene Schallplatte ein. Insbesondere der Song Entre dos Tierras war um diese Zeit populär und war ein Dauerbrenner in deutschen Diskotheken. Er erreichte Platz 25 der deutschen Charts. In dieser Zeit trat die Band u. a. beim deutschen Rockfestival Rock am Ring (1992) und Rock im Park (1993) auf. Das in Großbritannien entstandene dritte Album El Espíritu del Vino (ebenfalls von Phil Manzanera produziert) erschien 1993, diverse Single-Auskopplungen wurden von MTV gefördert und promotet. Auch El Espíritu del Vino brachte Goldene Schallplatten in Spanien, Deutschland, Mexiko und der Schweiz ein. Im Januar 1995 wurde das letzte und vierte Album Avalancha unter Leitung des Produzenten Bob Ezrin, der auch Alice Cooper, Kiss und Pink Floyd produziert hatte, in Los Angeles aufgenommen. Nach ihrer Welttournee zu Avalancha veröffentlichte die Band 1996 das Live-Album Parasiempre, trennte sich aber im gleichen Jahr.

Héroes del Silencio (translated: Heroes of the Silence) was a Spanish rock band from Zaragoza, Aragón, Spain, formed by guitarist Juan Valdivia and the singer Enrique Bunbury. During the 1980s they experienced success around Spain and the Americas, and in various European countries including Germany, Belgium, Switzerland, France, Yugoslavia and Portugal. They established themselves as one of the major contributors to the Rock en Español scene. After twelve years and numerous albums, the band broke up in 1996. When the lead singer Enrique Bunbury started a solo project, other members of the band also followed a different musical path. In 2007, as part of a 20-year anniversary celebration and 11 years after their break-up, they organized a 10-concert world tour.
more Information: http://en.wikipedia.org/Heroes_del_Silencio

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 90er, Musik, Songtexte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Heroes Del Silencio – gar nicht leise – not half quiet

  1. Hariclea schreibt:

    ach die Haare, das Styling, die Musik… nichts wie 80-90′ Rock :-)))) danke fur die Erinnerung dran, mochte sie wirklich!

    Gefällt mir

  2. Desirée Löffler schreibt:

    Oh, an die erinnere ich mich auch noch. Eine Freundin von mir war ein Riesenfan, und ich mochte sie auch immer gern. Die laufen tatsächlich noch im Radio? Da bin ich echt überrascht…

    Gefällt mir

  3. Guylty schreibt:

    Oh ja, ich erinnere mich. Habe mir damals wegen dieses Liedes die CD gekauft. Hm, war aber sonst nicht so beeindruckt von der Band. Aber das Lied fetzt noch immer!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s