Webvideopreis 2015

Die Academy des Deutschen Webvideopreises hat die herausragendsten Online-Videos des vergangenen Jahres in elf Kategorien nominiert. Verliehen werden die Preise in einer von Christian Ulmen moderierten Gala Morgen Abend, am Sonntag den 13. Juni in Düsseldorf. Die Gewinner werden zu jeweils 50 Prozent von den Zuschauern und Fans sowie der Academy bestimmt. Dabei trifft in diesem Jahr die klassische TV-Welt auf das neue Internet-Universum – und Webgrößen wie Y-Titty, LeFloid und Daaruum auf Fernseh-Stars wie Otto Waalkes, Lena, Pinar Atalay, Sophia Thomalla und viele mehr. Partner des Webvideopreises sind NDR, WDR, BR, SWR, EinsPlus und das Schweizer Fernsehen, NDR.de überträgt live ab 18.30 Uhr im Stream. Im Fernsehen zu sehen bei NDR am Sonntag den 14. Juni ab 22:30 Uhr, viel Spaß!!! 🙂

Tomorrow, Sunday, the academy of the German web video prize  will award the prize for the best German video on the Web. I present some nominees with their very impressive productions……..

Einige der Nominierten habe ich im Internet gefunden, da sind wirklich interessante Videos dabei:

Die Musikvideos von Fewjar sind eigentlich nicht einfach Musikvideos. Es sind Kunstwerke, zum Teil in monatelanger Detail-Arbeit entstanden. Genau deshalb sind die beiden Jungs aus Berlin auch gleich zweimal für den Deutschen Webvideopreis in der Kategorie „Best Music Video“ nominiert.

Zum best video of the year und zum besten Musikvideo nominiert:

Zum besten Musikvideo nominiert…

Ein Interview mit ihnen:

Aber auch Dieses ist nominiert zum best video und in der Kategorie Cinematographie: The journey of the beastsSebastian Linda


Nominiert ist aber auch MadBrickMotion: mit the Walking Dead im Bereich Arthouse
…….
Wenn es so etwas wie ein Paradies für Lego-Fans gibt, dann ist es in einem Kellerraum im Landkreis Hildesheim zu finden. „Seit dem ich denken kann, gibt es immer Lego zum Geburtstag“, erklärt Mario seine Sammlung. Neun Regale voll mit dem bunten Spielzeug besitzt er mittlerweile. Doch die Figuren verstauben nicht einfach in den Kartons, sie spielen die Hauptrolle in kurzen Filmen, die Mario zusammen mit seiner Schwester Melanie produziert und auf YouTube stellt. Für eines ihrer Lego-Videos sind die beiden für den Deutschen Webvideopreis 2015 nominiert. Quelle


https://www.youtube.com/user/Choukouu

Momentum ist in der Kategorie AAA SFX nominiert, man sieht sofort wieso:


Zu den nominierten – Person of the year male – gehören die Rocket Beans: Hinter den „Raketenbohnen“ stecken die Moderatoren Simon Krätschmer, Daniel Budiman, Nils Bomhoff, Etienne Gardé und Geschäftsführer Arno Heinisch, die als Gesellschafter Rocket Beans TV betreiben. Zusammen mit einem 34-köpfigen Team senden sie 24 Stunden am Tag auf der Online-Plattform Twitch, die Videos gibt es danach wie in einer Mediathek on Demand auf YouTube zu sehen. Ihre Themen sind Gaming, Popkultur und alles was das Nerd-Herz sonst noch begehrt. „Unsere Idee ist, dass wir Spaß haben wollen. Es freut uns wirklich sehr, dass wir damit beim Webvideopreis nominiert sind“, erklärt Daniel Budiman. Ein interessanter Artikel findet sich auch hier. Ein Beispiel einer TV Sendung über Kino hier.

Person of the year female: Hier ist Kelly MissesVlog nominiert.
Eine eigene Stimme zu entwickeln, die zum Lachen bringt und mit unvergleichlichem Humor völlig jenseits der Klischees zu begeistern, das ist kaum einer Frau so gelungen wie Kelly aka MissesVlog. Und wenn sie dann in kurzen Momenten aus ihrer Comedy-Rolle schlüpft und Einblick in die „Schattenseiten“ des „Broadcast Yourself“ – Prinzips gibt und darüber spricht, wie sie an manchen Tagen von beleidigenden und sexistischen Kommentaren verletzt ist, trifft die Aussage mitten ins Herz: Kelly MissesVlog!
https://www.youtube.com/user/MissesVlog

Aber auch Vegas Film ist nominiert, hier nur ein Beispiel von ihr:

PoliWHAT? ist im Bereich Newbie nominiert, denn Keiner kann besser mit dem Vorurteil dass Jugendliche politikverdrossen sind aufräumen, als Jugendliche selbst. Mit einer Mischung aus Vlogs und Animation klärt PoliWHAT die junge Zielgruppe über politische Strukturen und Vorgänge auf und schafft es mit einer unterhaltsamen und lockeren Präsentation, diese nicht nur zum Rezipieren, sondern auch zur Beteiligung anzuregen.
https://www.youtube.com/user/poliwhat/featured

Und es gibt noch viele tolle Künstler mehr, die sich alle hier finden….

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuell, Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Webvideopreis 2015

  1. suzy schreibt:

    Nachtrag: Die Verleihung ist heute Abend ab 19 Uhr auf Eins Plus im Fernsehen zu sehen 🙂

    Gefällt mir

  2. suzy schreibt:

    Nachtrag 2: Der Preis für das beste Video wurde an Darkviktory verliehen für seine Zeichentrickserie TubeClash, eine Folge findet sich hier:

    Person des Jahres: Wurden die Rocket Beans, die ich oben vorgestellt habe. Der Preis für das weibliche Pendant ging an Kelly MissesVlog, sie findet sich ebenfalls oben im Text.
    Herzliche Glückwünsche an die Preisträger!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s