HitchBOT destroyed / HitchBOT zerstört

Der kleine Roboter HitchBOT über den ich mit seinen Erlebnissen in Kanada und Deutschland bereits berichtet habe, ist nun in Philadelphia schwer beschädigt worden, seine kurze Reise durch die USA ist beendet 😦

The litle robot HitchBOT, I reportet on his journeys in Canada and Germany – has been destroyed in Philadelphia. The Canadian researchers who created hitchBOT as a social experiment say someone in Philadelphia damaged the robot beyond repair on Saturday, ending its brief American tour. 😦

hitchbotDer kleine Roboter reiste als Anhalter durch die Länder, gedacht war es als soziales Experiment: Die kleine High-Tech „Persönlichkeit“ war auf hilfsbereite Autofahrer zu seiner Weiterfahrt angewiesen. Es ging nicht um das Vertrauen der Menschen in die Technik, sondern, so erklärten es die Erfinder, um die Frage:
Können Roboter eigentlich dem Menschen vertrauen?

hitchBOT was brought to life to “explore topics in human-robot-interaction and to test technologies in artificial intelligence and speech recognition and processing. Usually, we are concerned with whether we can trust robots,” said Dr. Frauke Zeller, Assistant Professor in the School of Professional Communication at Ryerson University. “This project asks: can robots trust human beings?”

Nun ist Hitchbot auf seiner neuen Reise durch die USA nachts in Philadelphia zerstört worden. Das Konstrukt mit einem Tablet-Computer als Hirn sei kaputt gemacht worden, teilten die kanadischen Betreiber auf der Website des Projekts mit. „Manchmal passieren guten Robotern schlechte Dinge.“

SCHADE!

Now HitchBOT has been destroyed on his new journey through the United States at night in Philadelphia. The construct with a tablet computer as the brain had been ruined, published the Canadian operators on the project’s website. Sometimes happen bad things to good robots……

What a shame!

Ein Bild des zerstörten kleinen Roboters findet sich auf twitter……
A picture of the destroyed robot you can find on twitter:

https://twitter.com/hashtag/hitchBOTinUSA?src=hash

Quellen/Source:

http://m.hitchbot.me/
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hitchbot-trampender-roboter-in-philadelphia-zerstoert-a-1046402.html
http://www.cbc.ca/news/technology/hitchbot-destroyed-in-philadelphia-ending-u-s-tour-1.3177098

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Familie, Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu HitchBOT destroyed / HitchBOT zerstört

  1. Martina Ramsauer schreibt:

    Herauszufinden, ob ein Roboter den Menschen vertrauen kann, das ist eine sehr interesssante Frage. Hoffen wir, dass er ersetzbar ist. Lieben Dank, Suzy für deinen sehr lesenswerten Beitrag.:)

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Danke für Deinen Kommentar. Der kleine Kerl lag mir sehr am Herzen, ich fand schon seine Reise durch Kanada sehr berührend und interessant. Dass tatsächlich Deutschland das zweite Land war, durch das er mit so viel Erfolg gereist ist – war klasse. Schade, dass es in den USA nicht geklappt hat. Hoffen wir, dass das Experiment in einem neuen Land wieder gestartet wird, mit einem neuen HitchBOT ❤

      Gefällt mir

  2. frauvonelmdings schreibt:

    Habe heute zum ersten Mal überhaupt von HitchBOT erfahren … oh Mann … echt zu viele Idioten unterwegs auf dieser Welt :/ … hoffe auch, dass er wieder „aufersteht“ und einen weiteren Versuch startet 😉

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Ja, es wäre zu wünschen, dass das „soziale Experiment“ nicht negativ endet 🙂 Bei uns berichtete damals die Tageszeitung über den Trip in Kanada. Als er in D unterwegs war gab es bei Galileo einen Beitrag über ihn. Auf facebook habe ich gelesen, dass die Leute sogar Ausschau nach ihm hielten um ihn um Karneval etc. zu bringen…….. 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Die Poe schreibt:

    Als ich das erste „RIP Hitchbot“ auf irgendeinem sozialen Netzwerk gelesen habe, dachte ich ja noch, das wäre nicht ernst gemeint 😦 Aber nachdem ich dann die Fotos gesehen hatte, es gibt echt blöde menschen!

    Gefällt 1 Person

  4. Servetus schreibt:

    Philadelphia 😦

    Gefällt mir

  5. zeesmuse schreibt:

    This is why we can’t have nice things. 😦

    Gefällt mir

  6. Hariclea schreibt:

    wie Schade, ach mann immer wieder gibt es solche Menschen 😦

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s