Der unendliche Leidensweg eines Vodafone WLAN Nutzers Teil 2

Über unsere Erfahrungen mit unserer Telefonleitung und der nur eingeschränkten Nutzung des WLANnetzes habe ich in meinem Post der unendliche Leidensweg….. bereits erzählt. Falls Ihr jetzt glaubt die Umstellung unserer Leitung hätte problemlos funktioniert und wir surfen jetzt gerade voller Leidenschaft und ohne Unterbrechnungen auf der Insel der Glückseligkeit sprich Internet irrt – Pustekuchen!
Und JA die Hoffnung stirbt immer zuletzt……

Theoretisch hätten wir noch vor dem  Wochenende die Umstellung auf eine Voice Over Leitung bekommen sollten, theoretisch…..
Kurz zur Erinnerung: Nachdem wir jetzt über 1 Jahr lang mit der Easybox von Vodafone permanent aus dem WLAN und auch aus der Telefonleitung geflogen sind haben wir uns eine Fritzbox zugelegt. Was wir nicht wussten, für die Fritzbox braucht man eine andere Leitung, wir können mit ihr zwar ein hervorragendes WLAN nutzen, haben aber keine Telefonleitung mehr. Der freundliche Herr am Kundendiensttelefon von Vodafone wollte die Umstellung der Leitung auf Voice Over innerhalb von 8 Tagen veranlassen und uns nach den dann folgenden 8 Stunden in denen „gar nichts mehr geht“ mit einer PIN Nummer den Zugang zur neuen Leitung ermöglichen. 🙂 Vorfreu!

movies happy excited minions despicable me
Quelle: giphy

Und so haben wir uns entschlossen die Fritzbox in der letzten Woche am Netz zu lassen, denn das WLAN ist tatsächlich um Längen besser als mit der Easybox. Traumhafte Ruhe, keine Anrufe von irgendwelchen Marktforschungsinstituten oder „wir möchten Ihnen unsere Zeitung zur Verfügung stellen“-Anrufe…..unsere Telefongespräche haben wir in den 8 Tagen über das Handy und WhatsApp geführt…….

Samstag – und nichts ist passiert. Also haben wir wieder einmal den Vodafone Kundendienst angerufen und gefragt was denn mit unserer Leitung wäre…..
Die freundliche Dame des Kundendienstes erklärte uns daraufhin, dass die Voraussetzung für die Umstellung unserer Leitung auf Voice Over eine Vertragsverlängerung für weitere 2 Jahre wäre – WIE BITTE?
Und da offensichtlich unsere Einverständniserklärung für die Vertragsverlängerung nicht vorliegen würde, wäre der Antrag auch nicht weiter geleitet und somit auch nicht bearbeitet worden 😦 ABSOLUTE SPRACHLOSIGKEIT  ?????
Wie auch? Da der nette Herr uns leider NICHT über die Vertragsverlängerung aufgeklärt hat konnten wir auch keine Einverständniserklärung abgeben. Er sagte uns zwar er würde unseren Antrag direkt weiterleiten – was somit schlichtweg GELOGEN war und wir armen Vodafone-Kunden-Deppen warteten auf ein NICHT eintretendes Ereignis.
Ich muss Euch leider mitteilen, dass ich jetzt ziemlich sauer war und die arme Kundendienstberaterin am Telefon meinen Unmut direkt zu spüren bekam.
Ich erkundigte mich wann ich denn meinen Vertrag kündigen könnte.
Im Sommer nächsten Jahres….. 😦

disney angry pixar mad door
Quelle: giphy

Um meine neue Fritzbox, das schnelle WLAN UND eine Telefonleitung nutzen zu können blieb uns also nichts anderes übrig als einem neuen Vertrag zuzustimmen, dessen Bearbeitung auch diesmal wieder direkt abgeschickt wurde. Ich habe diesmal wenigstens eine SMS als Bestätigung erhalten – HAH!

Also warten wir wieder 8 Tage Bearbeitungszeit auf unsere neue Leitung – Fortsetzung folgt 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Familie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Der unendliche Leidensweg eines Vodafone WLAN Nutzers Teil 2

  1. Martina Ramsauer schreibt:

    Diese Geschichte ist ja zum Verücktwerden!! Wir haben zwar auch eine Fritzbox aber das Telefon scheint eigentlich zu funktionieren. Ich wünsche dir weiterhin gute Nerven.😀

    Gefällt 1 Person

  2. Esther schreibt:

    Oh mann, welch‘ ein Drama! Und dann noch diese Vertragsverpflichtung dazu worüber vorher nichts gesagt wurde! Würde mich auch rasend machen… Grrrr… Ich drück Dir die Daumen, dass alles jetzt in 8 Tagen doch klappen wird und Du wirklich auf dieser Insel der Glückseligkeit leben kannst!

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Ach das war ja nur ironisch gemeint. Ich wäre einfach nur froh über ein WLAN und Telefon das stabil ist und mit dem die kids vernünftig online spielen können…..aber der Weg dahin ist lang und steinig.

      Gefällt 1 Person

  3. Guylty schreibt:

    Frechheit. Und das scheint wohl bei Vodafone international so Usus zu sein. Ich bin auch Kunde bei diesem Unternehmen und habe auch einige Sagas hinter mir. Letzten Endes wird man immer wieder in einen neuen Vertrag geknebelt, damit man nicht komplett von der Telekommunikation abgeschnitten wird. Ich bereue zutiefst, mich jemals für diesen Anbieter entschlossen zu haben. Euch dann noch mal viel Glück!

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Danke, die bekommen auch noch ein gepfeffertes Schreiben von mir! In ca. 2 Jahren wird hier bei uns flächendeckend Glasfaserkabel verlegt, dann komme ich aus dem Vertrag und dann macht ein Wechsel Sinn…..ist schon im Kalender vermerkt 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Guylty schreibt:

        Auf die fibre optics warte ich auch schon. Im Moment bei uns nur über Sky und Virgin Media zu erhalten – verknüpft mit 120 Fernsehkanälen, die ich nicht will. Aber irgendwann, dann kommt auch hier nochmal die Technik her. Guten Abend.

        Gefällt 1 Person

  4. Servetus schreibt:

    Und man dachte, das Telekom sei seinerseits so furchtbar.

    Gefällt mir

  5. Hariclea schreibt:

    heiliger Bimbam…. also echt ne, ich kann auch so ne Gesichte erzahlen aber bei sky war es noch schlimmer.. und uber die Telekom erzahlt eine Freundin vor mir die gerade umgezogen ist in Berlin auch so Horrogeschichten, hat so einen Monat schon ohne Internet obwohl die Kabel da sind…
    Drucke Daumen dass ihr es diesmal schafft in 8 Tagen und dann in 2 Jahren wieder loskommt.. ich sizte auch schon seit 10 Jahren bei denen fest mit dem Handy, aber na ja ich habe ein Discount und es lohnt sich 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    Na großartig, das haben die ja mal sauber verbockt 😦 Ich drück die Daumen, daß es dieses Mal klappt und zwar ohne irgendwelche Katastrophen!!!
    Ich mußte letzte Woche telefonisch wegen meinem neuen Smartphone Kontakt zu denen aufnehmen und hatte schon das Schlimmste befürchtet, aber ich hatte Glück und eine nette UND kompetente Dame dran, die mir wirklich weitergeholfen hat, was bei Telefongesellschaften ja wirklich eher die Ausnahme zu sein scheint…

    Gefällt 1 Person

  7. Uinonah72 schreibt:

    Das Problem kennt wahrscheinlich jeder, der eine Änderung durchführen muss. Never change a running system war das Motto eines früheren EDV Freundes von mir. Das trifft ganz besonders auf Telekommunikation und Internet zu. Wir waren beim Wechsel vom großen T mit Schneckeninternet zu einem lokalen kleinen Anbieter mit schnellem Internet 7 Wochen ohne Internet, da die Telekom die Leitung nicht freigegeben hat. Leider hat man als Landbewohner keine große Auswahl an Anbietern, aber ich hoffe, dass ich nie wieder wechseln muss (man kann ja träumen, oder 😉 )

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Als wir die Leitung auf die 16.000 wechselten, musste die Telekom auch nur einen einzigen Stecker im Verteiler umstecken – das hat 4 Wochen gedauert. Es ist mir immer noch unbegreiflich wieso man sich als Verbraucher das gefallen lassen muss! Nix Wahlfreiheit solange das T die Oberhoheit über die Leitungen hat. Aber auch innerhalb eines Anbeiters ist Kundenzufriedenheit nicht wirklich angesagt 😦

      Gefällt mir

  8. ginadieuarmstark schreibt:

    Oh jeeee! Glaube mir, ich weis was du durch machst. Als wir umgezogen sind, hat es die Telekom 4 Monate (!) lang NICHT GESCHAFFT, das Telefon oder Internet in der neuen Wohnung frei zu machen.
    Wenn man dann beim Kundensupport angerufen hat kam da mehr als einmal die Antwort: „Gucken Sie mal im Internet was man da machen kann“ … mmh .. wie das? So ohne Internet?

    Schlichtweg sind wir zu Kabel Deutschland gewechselt und zu unserer Missgunst wurde der Verein von Vodafone gekauft -.- Da wurden dann auch gleich mal die Preise erhöht! Als ich da anrief und fragte, warum wir auf einmal mehr Geld zahlen, kam die Antwort „da wurde der Preis angepasst“
    Aha? An was?
    „Da wäre auch ein Schreiben rausgegangen, haben Sie das nicht bekommen?“
    Ich: „Nein.“
    Er sah mal nach und ooooh .. an SIE nicht -.-
    Ich: „ja das bin ich von Vodafone ja schon gewohnt, deswegen habe ich bei denen auch keinen Mobilfunkvertrag mehr!“
    Der nette Herr in der Leitung hat da nur gelacht ;D
    Der kann ja nichts dafür^^
    Naja, wir wollen wechseln, wir haben nämlich auch immer Ausfälle und der W-LAN funktioniert vorne in der Küche nicht, obwohl wir eine große Reichweite haben sollten. Zumindest laut Vertrag. Naja und Vodafone ist für mich der Verbrecherverein schlechthin und wenn ich da jetzt deinen Text so lese, wird mir das noch klarer.

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Ich glaube die sind sich Ihrer Stellung sehr bewusst und wissen, dass man nicht einfach so wechseln kann. Dann ist man wieder wochenlang ohne Leitung.
      Ich habe an den Kundendienst einen Brief geschrieben und mich beschwert, der rief zurück und fragte mich doch allen Ernstes was ich eigentlich von ihm will…..
      Die easybox wäre das zuverlässigste Gerät das sie haben (bei mir leider nicht) und dass der Mitarbeiter den Antrag nicht weitergeleitet hat nur menschlich, er entschuldigte sich bei mir, hat es aber total runtergespielt, immerhin haben sie mir jetzt einen Monatsbeitrag gut geschrieben 🙂 Man weiss nicht ob man lachen oder heulen soll.
      Und die neue Leitung kommt am 23. Dezember (hoffentlich), das hätte dann insgesamt 4 Wochen gedauert—–

      Gefällt mir

  9. suzy schreibt:

    Nachtrag: Die Auftragsbestätigung für die neue Leitung benennt jetzt plötzlich den 8. Januar 2016! Die Bestätigung per SMS war noch für den 23.12. datiert. Das wären dann insgesamt 6 Wochen 😦

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s