Das Edeltier ist aufgewacht….

Meine Nachbarin und unermüdliche Tiersitterin sagt ‚Edeltier‘ zu ihm, bei uns ist es einfach die Bartagame, nach 2 Monaten Winterschlaf ist er jetzt wieder aufgewacht!

IMG_2895

Wie wir, besser gesagt mein Sohn, zu diesem Hausgenossen gekommen sind habe ich ja bereits hier erzählt. Seitdem hat er schon zweimal den Winter über geschlafen……

IMG_2896Nicht alle Bartagamen schlafen wenn die Tage kürzer werden, unsere schon. Er zieht sich dann einfach zurück und taucht nicht mehr auf. Nach 2 Monaten machen wir ihm dann das Licht im Terrarium wieder an und irgendwann ist er plötzlich wieder da.
Dann muss ich wieder Obst und Gemüse kaufen, das wir sonst eher nicht so auf dem Speiseplan haben und – Heuschrecken! Denn die liebt er!
Wir haben eine große durchsichtige Box gekauft in der die Heuschrecken leben bis sie verzehrt sind. Sie hüpfen schon mal an die Decke der Box und das hört er, er weiß ganz genau wo sie sind.

IMG_2898
IMG_2899Ich bin der Heuschreckenlieferant, das weiß der kleine Kerl ganz genau, ich bringe meist die neuen Packungen mit dem leckeren Futter.
Kürzlich meinte mein Sohn, „Mama Du machst ihn ganz verrückt, wenn er Dich sieht wird er ganz aufgeregt!“

Hah, so habe ich wenigsten auf ein männliches Wesen in unserem Haushalt einen umwerfenden Effekt! Auch wenn er nur hofft eine ’nagelneue‘ Heuschrecke von mir zu bekommen 🙂

IMG_2894

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Vierbeiner abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Das Edeltier ist aufgewacht….

  1. Myriade schreibt:

    Eigentlich ist er sehr hübsch, aber …… na ja ich hab´s nicht so mit den Echsen jeder Größe

    Gefällt 1 Person

  2. Elanor schreibt:

    So sind sie, die Männer, vollkommen von niederen Instinkten gesteuert… 😉
    Na ja, wir Frauen hoffen, dass das nicht bei allen oder wenigstens nicht immer bei allen der Fall ist.

    Gefällt 1 Person

  3. Servetus schreibt:

    OK, I’ll bite: Where exactly does one buy locusts? And apparently live ones?

    Gefällt 2 Personen

    • suzy schreibt:

      You can buy them in the pet store. They live in small boxes and we put them in a big plastic box where they can jump. We feed them with salad until we´ll feed them to the little dragon 🙂 I made a photo and insert it in my post above….

      Gefällt mir

  4. jholland schreibt:

    I like his face! He looks like he has wise eyes and a little smile… just for you, the Locust Lady…. =)

    Gefällt 2 Personen

    • suzy schreibt:

      Oh! thank you, nobody said to me ‚the Locust lady‘ so far 🙂 He´s not an old bearded dragon, just fully matured, but he looks wiser than I am, the smile is for the grasshopper…… 🙂

      Gefällt 1 Person

      • jholland schreibt:

        LOL! Perhaps the smile is for both! „The Locusts“ is an affectionate term in our family for ourselves. Whenever we have a family gathering, „The Locusts“ descend upon whoever is hosting the get-together, easily polishing off whatever alcohol is available and demolishing the contents of fridge and pantry. =)

        Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Lol! But Locusts are also grasshoppers – this fits! And I´m always looking for the wine….. 🙂

      Gefällt mir

  5. Hariclea schreibt:

    Meine Guuuuuteee, live-feedings 🙂 Also mir ist er lieber als die Hupfer… shudders! Troztdem, sie lebending da hinstellen, glups!! 🙂
    Aber er ist suss, also stellt ihr ihm das Licht ab und er macht Winterschlaf? und dann weckt ihr ihn da raus? Also hilft ihr der Natur nach sozusagen? Interessant, es scheint ihm sehr gut zu gehen 🙂 Troztem wurde er mich erschrecken wenn ich ihn Nacht oder so plotzlich da in Bewegung sehen wurde. Und musst ihr ihm irgendwann ein Weibchen suchen, oder nicht?

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Er macht von selbst Winterschlaf. Beim ersten Mal zog er sich einfach zurück und war verschwunden. 3 Monate später haben wir ihm das Licht wieder angemacht und er tauchte wieder auf. Diesmal wussten wir was passiert. Er hat sich versteckt und ist immer mal wieder für kurze Zeit aufgetaucht. Wir stellen dann etwas Salat hin….
      Nachts ist es dunkel bei ihm und er schläft.
      Ein Weibchen ist problematisch. Eigentlich sind sie Einzelgänger. Mein Sohn hätte gerne noch ein Weibchen dazu. Wir müssen aber vorsichtig schauen, es kann sein, dass sie sich heftig beißen, dann müssen wir sie zurück geben können 😦

      Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Bei unseren Nachbarn gegenüber leben sie schon ganz lange zusammen, ein Pärchen und trotzdem haben sie sich einmal ganz schrecklich gebissen. Davor habe ich etwas Angst.
      Nein er ist völlig still……

      Gefällt 1 Person

  6. Esther schreibt:

    Hast von ihm erzählt und da ist er nun! Schön zu sehen! 🙂 Der Bartagame meiner Nachbarin haben wir mal lebende Würme füttern müssen aber Heuschrecken bis jetzt noch nicht… eek! Hüpfen die nicht weg?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s