Heute war ein guter Tag!

denn ganz viele meiner Flüchtlinge haben Post bekommen! Wichtige Post. Sie werden nächste Woche Dienstag mit Bussen abgeholt und haben zum ersten Mal nach 10 Monaten die Gelegenheit einen Asylantrag zu stellen!!!
Schon seit einiger Zeit gehen die Gerüchte um und es finden sich einige Videos auf facebook 🙂

English version below…

Aber der WDR kann das viel besser erklären, ich habe an die Redaktion geschrieben als die erste Meldung im Radio kam und folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrte Frau S….,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unserem Programm.
Ich kann Ihnen gerne die Meldung von der WDR Homepage zu schicken:
Bis Ende September sollen in NRW alle Flüchtlinge in den offiziellen
Aufnahmeeinrichtungen einen Asylantrag gestellt haben. Das teilte die
Bezirksregierung Arnsberg am Montag (01.08.2016) mit.
Um die Verfahren zu beschleunigen, sei ein Pendelverkehr von den
Einrichtungen zu den Behörden eingerichtet worden. Bis zu 250 der
kommunal zugewiesenen Flüchtlinge könnten nun täglich bei den Ankunftszentren des
Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ihren Asylantrag stellen und persönlich angehört werden.
Die Flüchtlinge werden am Vortag ihres Anhörungstermins aus ihren
Kommunen abgeholt und übernachten in einer Unterbringungseinrichtung des Landes,
wie die Bezirksregierung weiter mitteilte.

Wegen der stark gestiegenen Flüchtlingszahlen im Herbst 2015 hatte das
Land den Kommunen viele Flüchtlinge zugewiesen, die noch keine Möglichkeit zur
Asylantragstellung beim BAMF gehabt hätten.
In Nordrhein-Westfalen sind inzwischen fünf Ankunftszentren für eine
schnellere Bearbeitung von Asylanträgen eingerichtet. Nach Bonn,
Dortmund, Mönchengladbach und Münster nahm Anfang Juli auch das Ankunftszentrum in Bielefeld seine Arbeit auf. In den vom Bundesamt aufgebauten Einrichtungen soll der Großteil der Asylverfahren innerhalb von 48 Stunden abgeschlossen werden. Von der Registrierung über die Anhörung, den Bescheid bis hin zur Arbeitsmarktorientierung sollen dort alle Schritte des Asylverfahrens unter einem Dach stattfinden.

Stand: 01.08.2016, 16:07
Für weitergehende Informationen sollten Sie sich an das BAMF wenden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Unterhaltung mit WDR 2!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre WDR 2 Hotline

Auch wenn ich nicht daran glauben kann, hoffen kann, dass meine Flüchtlinge tatsächlich nach 24 Stunden einen positiven Bescheid bekommen ist es ein soooo wichtiger Schritt für sie. Denn Zur Zeit habe ich Kunden die 6-8 Wochen nach ihrer Asylantragstellung den Bescheid haben und auch das wäre eine überschaubare und absehbare Zeit.

Denn sie warten – seit Oktober letzen Jahres……………

Und aus diesem Grund geht es mir gerade so:

Servetus translation – Thank you Serv 🙂

Today is a good day, because very many of „my“ refugees have gotten mail! Important mail. They will be picked up next week Tuesday with buses and for the first time in ten months, they will have the opportunity to apply for asylum!!!
Rumors have been going around for a while and there are some facebook videos, too:-)

But WDR [one of the state broadcasters in Germany — Serv.] can explain it better; I wrote to their offices when I heard the first news on the radio and received the following answer:

Dear Ms. S …..,

many thanks for your inquiry and your interest in our schedule.
I’m pleased to be able to send you the report from the WDR homepage:

By the end of September, all refugees in North Rhein – Westphalia should have filed an application for asylum in the official reception offices. The district government in Arnsberg announced this on Monday, August 1st.

To accelerate the procedure, a commute from the offices to the administration will be created. Up to 250 of the refugees assigned to the city will now be able to file their application for asylum each day at the Federal office for Migration and Refugees (BAMF) and be interviewed personally. The refugees will be picked up on the day before their interview date from their cities and will stay overnight in a facility for this purposes created by North Rhein-Westphalia — as the district government further announced.

Because of the strongly climbing numbers of refugees in Fall 2015, North Rhein-Westphalia assigned many refugees to cities that have still had no opportunity to file their application for asylum with BAMF.
Since then, five reception centers have been set up In North Rhein-Westphalia to speed the processing of asylum applications. After Bonn, Dortmund, Mönchengladbach and Münster, in July the reception center in Bielefeld began its work. In these centers, created by the BAMF, the great majority of asylum procedings should be completed within 48 hours. From registration to interview, notice of application to orientation to the job market, all the steps of the asylum proceeding will now take place under one roof.

Information correct as of: 01.08.2016, 16:07
For further information, you should contact BAMF.
We wish you further enjoyable entertainment with WDR 2!
With friendly greetings
Your WDR 2 Hotline

Even if I can’t believe it or hope for it — that my refugees will really get a positive decision after 24 hours, it is such an important step for them. Because at the moment I have clients who receive their notice six to eight weeks after they’ve filed the application, and even that would would be a foreseeable and manageable period of time.

Because they’ve been waiting: since October of last year ……………

And for this reason I feel like dancing right now!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Heute war ein guter Tag!

  1. CraMERRY schreibt:

    Ein Silberstreif am Horizont….

    Gefällt 1 Person

  2. Servetus schreibt:

    Today is a good day, because very many of „my“ refugees have gotten mail! Important mail. They will be picked up next week Tuesday with buses and for the first time in ten months, they will have the opportunity to apply for asylum!!!
    Rumors have been going around for a while and there are some facebook videos, too 🙂

    But WDR [one of the state broadcasters in Germany — Serv.] can explain it better; I wrote to their offices when I heard the first news on the radio and received the following answer:

    Dear Ms. S …..,

    many thanks for your inquiry and your interest in our schedule.
    I’m pleased to be able to send you the report from the WDR homepage:

    By the end of September, all refugees in North Rhein – Westphalia should have filed an application for asylum in the official reception offices. The district government in Arnsberg announced this on Monday, August 1st.

    To accelerate the procedure, a commute from the offices to the administration will be created. Up to 250 of the refugees assigned to the city will now be able to file their application for asylum each day at the Federal office for Migration and Refugees (BAMF) and be interviewed personally. The refugees will be picked up on the day before their interview date from their cities and will stay overnight in a facility for this purposes created by North Rhein-Westphalia — as the district government further announced.

    Because of the strongly climbing numbers of refugees in Fall 2015, North Rhein-Westphalia assigned many refugees to cities that have still had no opportunity to file their application for asylum with BAMF.
    Since then, five reception centers have been set up In North Rhein-Westphalia to speed the processing of asylum applications. After Bonn, Dortmund, Mönchengladbach and Münster, in July the reception center in Bielefeld began its work. In these centers, created by the BAMF, the great majority of asylum procedings should be completed within 48 hours. From registration to interview, notice of application to orientation to the job market, all the steps of the asylum proceeding will now take place under one roof.

    Information correct as of: 01.08.2016, 16:07
    For further information, you should contact BAMF.
    We wish you further enjoyable entertainment with WDR 2!
    With friendly greetings
    Your WDR 2 Hotline

    Even if I can’t believe it or hope for it — that my refugees will really get a positive decision after 24 hours, it is such an important step for them. Because at the moment I have clients who receive their notice six to eight weeks after they’ve filed the application, and even that would would be a foreseeable and manageable period of time.

    Because they’ve been waiting: since October of last year ……………

    And for this reason I feel like dancing right now!

    Gefällt 3 Personen

  3. Pingback: Great news for fellow Richard Armitage fan Suzy’s refugees in Germany! | Me + Richard Armitage

  4. Servetus schreibt:

    Somehow, I am also skeptical that they can do all that in 24-48 hours. But at least they will have the first asylum application from everyone in hand. Hopefully they won’t lose them …

    Gefällt 1 Person

  5. arnoldnuremberg schreibt:

    Viel Glück und danke für das Engagement!

    Gefällt 1 Person

  6. linda60 schreibt:

    Ich halte euch ganz fest die Daumen und hoffe dass die ganzen Verfahren jetzt endlich wirklich beschleunigt werden und dann aber auch Hand und Fuß haben. Es ist ja auch alles eine ziemlich diffizile, hoch emotionalisierte und sehr aufwendige Herkulesaufgabe. Danke dir/euch von ganzem Herzen für dein/euer Engagement.

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Merci! sieht inzwischen allerdings so aus, als ob sie nur (endlich) registriert werden, Fingerabdrücke nehmen, Personalien prüfen aber ohne Interview oder Anhörung 😦 Ich hatte mir mehr versprochen.
      Aber so können wir für all diejenigen die immer noch keine Integrationskursverpflichtung haben (mit der Begründung dass sie ja noch keinen Antrag stellen durften) endlich eine erhalten! Kleine Schritte bringen auch etwas….

      Gefällt mir

  7. Hariclea schreibt:

    Das ist ne wichtige Entscheidung und schon der Transport dahin usw zahlt. Und es ist gut hohe Ziele zu setzen Manchmal kann man deutsche Ordnung und Effizienz nur bewundern! Sehr gute Nachricht!

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    YEAY! Endlich bewegt sich scheinbar mal was nach so vielen Monaten des Stillstands – das freut mich gerade total für Dich und Deine Schützlinge!!!

    Gefällt 1 Person

  9. Elanor schreibt:

    Oh, das hört sich gut an. Ich freue mich sehr für euch und drücke fest die Daumen, dass sich der ersehnte Erfolg einstellen möge.

    Gefällt 1 Person

  10. Esther schreibt:

    HALLELUJA!!!! 🙂

    Gefällt 1 Person

  11. Pingback: Asylantragstellung | silverbluelining

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s