Sommerruhe

Es ist gerade erstaunlich ruhig in meinem Leben! So ruhig, dass ich dem Frieden nicht ganz trauen kann 🙂
Ich sitze im Garten, genieße einfach nur den Sommer, es ist immer noch auszuhalten obwohl wir die 30 Grad Marke morgen überschreiten werden und schaue dem Rotkehlchen zu, das für seine Jungen permanent Fliegen sammelt. Angst hat es überhaupt keine. Abends schnappe ich mir den Laptop, setze mich auf die Liege mit einem Glas Wein und schaue eine neue Serie die mir gut gefällt, The Catch – sogar die Stechmücken vergnügen sich offenbar woanders, what a wonderful life 🙂
Heute Morgen hatte ich 2 Stunden Deutschunterricht, viele meiner Schüler haben demnächst irgendeine Prüfung und wollen lernen, dreimal die Woche bin ich unterwegs, aber das ist absehbar und die Sommerferien sind nah!
Die Vorbereitungen für die B2 Prüfung sind schon richtig schwer. Einen Text vom statistischen Bundesamt über den Geburtenrückgang der Deutschen und die Folgen bei Rente und Krankenversicherung auf normales Deutsch zu übersetzen so dass ein syrischer Flüchtling versteht um was es da überhaupt geht, ist gar nicht so einfach da fehlen mir manchmal die Worte, aber es macht Spass!

Okay ich warte immer noch auf den entscheidenden Anruf ob ich mir nach den Sommerferien wieder einen neuen Job suchen muss oder ob ich noch eine Weile das machen darf was mir zur Zeit richtig Spaß macht, nämlich  junge Menschen in eine Ausbildung zu vermitteln. Das grummelt noch so permanent in meinem Hinterkopf und stört den himmlischen Frieden ein bisschen.
Aber sonst herrscht im allgemeinen grad Ruhe…… (ganz schnell auf Holz klopfen)

Meine Kinder lernen auf ihre Prüfungen aber es kommt keine Hektik auf. ❤
Mein Mann hat eine Freundin und ist pflegeleicht. Er holt die Kinder zu diversen Unternehmungen ab, bemüht sich um Frieden, die Situation stabilisiert sich 🙂
Er geht sogar seit Neustem mit ins Kino (am 18. Geburtstag meines Kleinen) hat es dann allerdings auch fertiggebracht uns die Story des kommenden Filmes guardians of the galaxy im Kino vorlesen zu wollen. Mann müsse ja schließlich wissen was da auf ihn zukommt 😦
Sorry, nein muss ich nicht! Ich bin im Kino um die Story im kommenden Film zu erfahren, erst als mein peinlich berührter Sohnemann ankündigte er würde jetzt dann gleich das Kino wieder verlassen, hat er nur für sich weiter gelesen 🙂

Aber sonst ist mein Leben gerade entspannt ❤
Mit meinem problematischen Lieblingsflüchtling hatte ich eine längere Aussprache und die Regeln sind fürs Erste geklärt hoffe ich. Für uns beide ist die Situation neu, inwieweit kann und soll man sich aufeinander einlassen, sich in das Leben von anderen Menschen einmischen oder daran teilnehmen? Wie integriere ich jemand in mein Leben (und umgekehrt) der nicht zum klassischen Freudeskreis gehört, den frau aus subjektiven und nicht nachvollziehbaren Gründen ins Herz geschlossen hat, der irgenwie zum Adoptivsohn avanciert ist und der ganz neue Anforderungen an mich stellt? Das bleibt mit Sicherheit aufregend 🙂

Richtig spannend war es am Wahlsonntag als unsere Schlange entfleucht ist und wir sie bei der Feuerwehr wieder abholen durften. Mein Sohn hat das Terrarium offen gelassen, damit die Schlange Auslauf (nennt man das auch bei Schlangen so?) hat, nur dummerweise hat die Schlange zusätzlich das gekippte Fenster genutzt. Die Kids haben zwar das ganze Zimmer auseinander genommen und das Viech Tierchen nicht gefunden, dabei auch nichts von der ankommenden Feuerwehr mitbekommen die im Nachbargarten die Schlange eingesammelt hat, erst als ich Abends Zettel aufgehangen habe dass wir ein Haustier vermissen klärte sich alles auf. Nun ist sie wohlbehalten wieder da und darf bei dem schönen Wetter auch mal im Garten kriechen.

Und das ist ein Song von Keane den ich letzte Woche beim Einkaufen gehört habe, tatsächlich noch gar nicht kannte aber die Stimme erkennt frau ja sofort, es lebe shazam und den lasse ich Euch jetzt einfach zum Ausklang des wunderschönen Sommertages da, genießt den Sommer Jungs und Mädels!!! ❤

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eltern sein, Familie, Jugendliche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Sommerruhe

  1. Servetus schreibt:

    So glad to hear you’re feeling relatively relaxed — days like that are so rare. I’m impressed that your Feuerwehr catches snakes!

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Yes, thank you – rare and valuable 🙂
      and second yes – they catch every kind of abandoned animal! It´s called „Tierrettung“ and we hope that they won´t send an invoice…..

      Gefällt 2 Personen

      • Servetus schreibt:

        I was hoping you didn’t have a copperhead! In Florida the emergency services people will also chase snakes, but they usually kill rather that capturing them.

        Gefällt 1 Person

        • suzy schreibt:

          No she´s really harmless. I have to look for the word copperhead 🙂 They kill them?

          Gefällt mir

          • Servetus schreibt:

            A copperhead and a cornsnake look a lot alike, I don’t know if I could differentiate them casually 🙂

            re: Florida — yeah, the state is overrun with reptiles of various kinds. If a non-native snake gets into the wild, it can mate with the local populations and create further problems (there is, for instance, an issue now with Burmese pythons that don’t belong there but now live in parts of the Everglades). So the authorities tend to be ruthless.

            Gefällt 1 Person

  2. Die Poe schreibt:

    Das ist aber eine schöne Schlange und auch wenn es für Euch nicht so schön war, muss ich bei der Story grinsen 🙂

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Die Schlange hatte viel Spaß! Sie war danach sehr aktiv und wollte unbedingt wieder raus, daher lassen wir sie jetzt immer mal wieder im Garten kriechen unter Aufsicht 🙂 es ist eine Kornnatter, absolut ungiftig….

      Gefällt 1 Person

  3. Herba schreibt:

    Klingt bis auf die Job-Sorge wirklich herrlich entspannt und mit ‚The Catch‘ läßt es sich auch gut den Feierabend verbringen (tolle Serie!).
    Nur Eurer Schlange wollte ich nicht so gerne begegnen! Ich bin echt kein Mädchen wenn es um Käfer und Spinnen geht, aber Schlangen gehen gar nicht….auch wenn sie auf dem Foto zugegebenermaßen ganz hübsch aussieht 🙂
    Ich hoffe Du bist gut in die neue Woche gestartet und es bleibt so ruhig an der Front!

    Gefällt 1 Person

  4. Esther schreibt:

    So schön, dass es besser geht. Hoffe, es bleibt so. 🙂
    Ja, The Catch ist gut! So schade, dass es da nicht mehr weiter gehen wird. 😦
    Oh mann, die Schlange! Habe mal so eine angefasst. Ich weiss noch, dass es mich überraschte, dass es sich wärmer anfühlte als ich dachte.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s