2017 – Brügge – 2018 – Einen guten Rutsch für Euch alle!

2017 war ein sehr abwechslungsreiches Jahr für mich, mit sehr vielen Höhen und Tiefen, die mich absolut an meine Grenzen gebracht haben, aber es gab auch sehr viele interessante und schöne Momente die mein Leben bereicherten und ich durfte wieder einige neue und interessante Menschen kennen lernen….
Viele Kämpfe waren und sind noch auszufechten aber das Ergebnis ist oft positiv und auch in das Auf und Ab mit meinem baldigen Ex-Mann scheint Ruhe einzukehren.
Aber das Schicksal kann immer noch einen drauf setzen habe ich festgestellt. Dem neuen Jahr schaue ich mit großer Traurigkeit entgegen und zum ersten Mal in meinem Leben ertappe ich mich bei dem Gedanken die Zeit anhalten zu wollen…….

Als mein Sohn geboren wurde, vor 20 Jahren habe ich in den Krabbelgruppen und in der Nachbarschaft viele neue Freundinnen kennen gelernt. Meine Freundin A. kenne ich seit der Babymassage, wir sind mit dem Kinderwagen durch den Wald marschiert, später bei jedem Wetter auf dem Spielplatz gestanden (härtet ab fürs Leben), unsere Kinder sind gleich alt, in die gleichen Schulen gegangen.
Inzwischen sind wir ein fester Freundeskreis von 5 Frauen die sich regelmäßig sehen. Bei den runden Geburtstagen organisieren die anderen ein besonderes Geschenk, als A. 50 wurde war ihr großer Wunsch nach Prag zu fahren. Wir haben das organisiert, es war ein tolles Wochenende (mein Beitrag dazu war hier) und an meinem 50. Geburtstag in diesem Jahr haben mir die Mädels eine Reise nach Brügge geschenkt.

    
„Brügge sehen und sterben“, den Film haben sie mir zum Reise-Gutschein beigelegt, wir haben ihn im Vorfeld gesehen 🙂 und die Reise etwas überstürzt, zum Glück noch im Oktober angetreten.
Es war ein tolles Wochenende, auch wenn es fast durchgehend regnete aber wir Mädels hatten richtig Spaß, Brügge ist eine wunderschöne kleine Stadt und ich habe Unmengen Süßigkeiten zur Freude meiner Jungs nach Hause geschleppt.
Wir hatten eine tolle Badewanne, die wir auch genutzt haben wenn wir durchgefroren zurück kamen, (diese Bilder erspare ich Euch) aber das gehörte dazu:

Und dann kam in  der Woche vor Weihnachten der Knaller, hat mich völlig aus der Bahn geworfen und ich hadere mit dem Schicksal, Gott oder wie ich auch immer frau das nennen will……

Meine Freundin ist letztes Jahr vor Weihnachten an Brustkrebs erkrankt. Sie hat all die Therapien, die Chemo, die Operation mit einer unglaublichen Stärke, ihrem Glauben und der positiven Energie durchgestanden die sie hat. Und sie besitzt viel davon. Ich bewundere sie unendlich für die Stärke mit der sie all dies durchgestanden hat. Sie hat nie den Glauben daran verloren dass alles gut wird. Direkt nach Brügge ist sie in die Reha gefahren um danach wieder in ein normales Leben einsteigen zu können.
Kam wieder und war direkt im Krankenhaus, der Krebs ist zurück hat überall gestreut, es gibt eigentlich keine Hoffnung mehr.

Für alle ein Schock, den wir weder begreifen noch verarbeiten können.
Wir können sie nur noch begleiten und – sie nennt es „ihren Weg“ hoffentlich ein bisschen besser machen.
Von mir aus braucht 2018 nicht zu kommen, es bringt mir Verlust in mehrfacher Hinsicht ich brauche, will und möchte das nicht….

Ich wünsche Euch allen für heute Abend einen guten Rutsch in das neue Jahr, das Euch hoffentlich viele positive Momente, Erfahrungen, Erkenntnisse und viele interessante Menschen bringen wird.
Und vor allem eins: Bleibt gesund!!!! ❤

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Familie, Freunde abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu 2017 – Brügge – 2018 – Einen guten Rutsch für Euch alle!

  1. Elanor schreibt:

    Oh je, was soll man dazu sagen. Die übliche guten Wünsche bleiben mir im Halse stecken (oder vielmehr in den Fingern… ). Andererseits kannst du sie jetzt besonders gut gebrauchen: Komm gut ins neue Jahr und für alles, was dich dort erwartet wünsche ich dir die nötige Kraft und Zuversicht sowie jemanden an deiner Seite, wenn Kraft und Zuversicht nichts mehr nutzen.
    Bleib gesund ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Myriade schreibt:

    Der Krebs ist leider allgegenwärtig …. so viele ……. Bleib auch du gesund

    Gefällt 2 Personen

    • suzy schreibt:

      Ja und er holt immer die,die es nicht verdient haben! Mir fallen sofort ein paar Menschen ein, wo er besser zugeschlagen hätte (Trump, Assad, der nordkoreaner)…… aber die dürfen weiter ihren Wahnsinn treiben 😦
      Danke! Du auch! Ist das wichtigste überhaupt ❤

      Gefällt mir

  3. Silberdistel schreibt:

    Wer würde es nicht verstehen, wenn man in so einem Fall, wie dem mit der Krankheit Deiner Freundin, die Zeit einfach anhalten möchte. Da weiß man eigentlich gar nicht, was man Dir für 2018 wünschen kann – auf jeden Fall sicher viel Kraft, denn die braucht man, wenn ein lieber Mensch uns für immer verlassen muss. Dennoch wünsche ich Dir, dass 2018 auch Gutes für Dich bereithält, schöne Momente, die wieder aufbauen und ein wenig trösten.
    Alles Liebe wünscht Dir die Silberdistel ❤

    Gefällt 2 Personen

    • suzy schreibt:

      Danke Dir! Für die Wünsche und die „Kraft“!
      Auch für DIch alles Liebe und Gesundheit für das neue Jahr ❤
      Mein Psychologe hat gesagt ich solle jeden Tag die schönen, aufregenden oder schreckichen Momente des Tages aufschreiben um noch einmal ein resumée zu ziehen….
      Ich mache das jetzt, hab extra ein kleines Buch gekauft und bin selbst erstaunt wie viele kleine positiven Dinge und Momente es gibt 🙂

      Gefällt 2 Personen

  4. Guylty schreibt:

    Das sind traurige Momente am Jahresende. Ich wünsche dir dennoch einen guten Rutsch – und dass das kommende Jahr auch Momente der Freude zu bieten hat!

    Gefällt 2 Personen

  5. Servetus schreibt:

    I was prepared to congratulate you about Bruges (such a pleasant place, such excellent art) and then came the other. I’m sending you a hug to share with your friend. I also share your perception that how we relate to time and/or changing time somehow shifted this year for me.

    Gefällt 2 Personen

    • suzy schreibt:

      Thank you Serv ❤
      yes sometimes I want to stop or shift the time but if everybody would do this we would have a lot of confusion 😦
      Bruges was a wonderful time and we Mädels will keep the memories in our hearts…..
      I wish you a happy new year with luck, love and good health!

      Gefällt 1 Person

  6. CraMERRY schreibt:

    Wünsche dir alles Gute und viel Kraft für 2018 😘

    Gefällt 1 Person

  7. ginadieuarmstark schreibt:

    Wow, dein Jahr war wirklich voller Turbulenzen 🙁

    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und hoffe, dass dir 2018 mehr Glück und vor allem die nötige Kraft gibt. Bleib gesund!

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    😦 Sch*** Krebs!!!!!
    Ich wünsche Dir, daß 2018 bessere Nachrichten bringt als zuletzt 2017, fühl Dich aus der Ferne fest umarmt!

    Gefällt 1 Person

  9. Hariclea schreibt:

    Manchmal fliesst ein Jahr ins andere auf schwierige Weise. Vielleicht mussen wir sie gar nicht trennen oder nur durch einen Kalendertag eine Wende erwarten. Vielleicht darf ich dir wünschen jeden Tag langsam für sich zu nehmen, einen Schritt vor dem anderen und die gemeinsamen Momente mit lieben Menschen in vollen Zügen zu geniessen. Viel Gesundheit und so viel innere Ruhe wie nur möglich. Eine dicke Umarmung 🤗🤗😗😗

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Du kennst die Situation, auch Du begleitest eine Freundin. Du hast recht, man muss die gemeinsamen Momente genießen und sie bewahren für die Zeit wo sie nicht mehr da ist. Einen schritt vor den anderen ❤
      Auch Dir eine dicke Umarmung zurück!!! 🙂

      Gefällt 1 Person

  10. Uinonah72 schreibt:

    Oh suzy, das tut mir so leid mit Deiner Freundin. Deine Schwester hatte mir schon davon erzählt 😦 Ich wünsche Dir umso mehr Kraft für 2018 und dass endlich mal die positiven Erlebnisse in der Überzahl sind und dass Du keine Kämpfe mehr ausfechten musst. Alles, alles Gute!

    P.S. Brügge ist auch eine der Städte, die ich noch sehen möchte.

    Gefällt 1 Person

  11. Paleica schreibt:

    wahnsinn wie unglaublich schnell das dann auf einmal gehen kann. ich kann dir nur raten: schreib es dir von der seele, lass die gefühle zu. es ist furchtbar, es ist tragisch und es ist ungerecht und man darf trauern, auch wenn einem diese welt oft suggeriert, dass dafür kein platz sein kann.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.