Wochenende :-)

Gerade sitze ich auf dem Sofa, Kaffee und einen guten Krimi neben mir und mir schießen tausend Dinge durch den Kopf, also greife ich zum Laptop und schreibe……. 🙂

Wochenende – meine Kinder sind da, auch der Große ist seit 3 Wochen zum ersten Mal wieder aus Maastricht eingeflogen – und ich fühle mich ziemlich glücklich.
Ich überlege für die Jungs Eier mit Reis (von gestern noch übrig) und Champignons zu machen, so als Frühstücksbrunch und stelle fest, dass Familienleben unersetzlich ist.

So Good Love GIF by Janet Mac - Find & Share on GIPHY

Quelle: giphy.com

Ich bin jetzt seit mehr als 2 Jahren solo und bin eigentlich glücklich dabei. Natürlich fehlt mir ein Partner, der einfach nur da ist, mit dem man zusammen kochen kann, an den frau all den Stress aus dem Büro abgeben kann und der so Dinge wie Winterreifen wechseln einfacher macht, aber ich komme auch gut alleine zu recht.
Alleine bin ich ja nicht wirklich. Auch wenn mein Jüngster die meiste Zeit in seinen Zimmer am Computer sitzt, das Gefühl, dass da noch jemand von der Familie im Haus ist, ist schön. Mir graut vor dem Gedanken, dass auch er irgendwann nach der Ausbildung auszieht, aber so ist der Lauf des Lebens.

Ganz furchtbar finde ich es am Samstag morgen auf dem Markt ehemalige Freunde zu treffen. Menschen mit denen ich früher befreundet war und die sich seit der Trennung nie wieder gemeldet haben. Die mich auf dem Markt mit Grabesstimme und einem Gesichtsausdruck, als ob gerade jemand verstorben ist, fragen wie es mir denn geht und wie ich zurechtkomme. Wahrheitsgemäß antworte ich dann, dass es mir gut geht, aber das ist nicht das was sie hören wollen. Ich sehe es deutlich in den Gesichtern. Wie kann ich als Frau ohne Partner denn glücklich und zufrieden sein? Das passt nicht in ihr Weltbild und das kommt auch deutlich rüber.
Für die wenigsten dieser Beziehungen würde ich ein postives Statement abgeben. Eine der Damen hat mir vor Jahren im vertraulichen Gespräch mal anvertraut dass sie ja finanziell total abhängig von ihrem Mann ist, da sie mit ihrer Ausbildung als Orthoptistin nur Teilzeitstellen bekommt. Nach aussen hin ist auch in ihrer Ehe alles perfekt, Realität ist aber, dass beide schon lange ihr eigenes Leben führen und bis vor kurzem jeder gemacht hat was er oder sie will. Er hat früher mit meinem Ex Motorradtouren in Italien unternommen, das wurde ihm jetzt verboten. Ist da „irgendwas“ passiert, oder färbt mein Ex ab und ist schlecht für die Stabilität einer Ehe?
Zwielichte Angebote bei unserem örtlichen Turnverein an der Hausbar nach dem Motto – meine Frau und ich führen eine offene Beziehung und leben nur noch wegen der Kinder und dem gemeinsamen Haus zusammen sind gang und gäbe, meine Freundin arbeitet dort auf Minijobbasis und was sie so erzählt macht uns beide fassungslos.
Falls ich je das Bedürfnis auf one night stands haben sollte wechsle ich vom McFit auf den TV…..
Aber alles ist noch u toppen, meine beste Freundin war fast 3 Jahre mit ihrem Freund zusammen, er hat ihr kürzlich einfach den Haustürschlüssel unter die Fußmatte gelegt und ist zum vereinbarten Brunch gar nicht mehr erschienen. Sie vermutet inzwischen dass er sich eine Neue gesucht hat und einfach gewechselt hat…..
Sowas will keiner und sie knabbert heftig daran 😦

Wie stehe ich also zu einer neuen Beziehung? Mit dem richtigen Partner sehr gerne, das wäre wunderschön. Aber niemand kann mir sagen ob „er“ der richtige sein wird, ob es klappt oder ob ich nicht wieder mit einem Verlust fertig werden muss. Und das ist mir in diesem Jahr auch ganz klar geworden, Verluste kann ich ganz schwer verarbeiten. Die Trennung von meinem Mann hat mir nichts ausgemacht, das Kapitel war schon lange abgeschlossen, aber alle anderen Menschen, die ich verloren habe, spuken immer noch in meinem Kopf herum und der Verlust schmerzt immer noch heftig………

Und doch wäre es schön, wieder jemand zu haben, vor allem am Wochenende, denn da haben die Wenigsten Zeit und das ist manchmal echt frustrierend. Meine Ausflüge bei parship und edarling waren ernüchternd, 80 % der Männer dort sind nicht in der Lage einen vernünftigen Satz zu formulieren oder geben sich einfach keine Mühe. Oder sie sind plötzlich in einer Beziehung wenn man Fotos freigegeben hat. Klar ich bin nicht Claudia Schiffer, aber es ist trotzdem total enttäuschend wenn frau nur über ein Foto definiert wird. Ich habe mich jetzt überall abgemeldet und werde neue Wege suchen….
Das 2 Wochen Probeinintermezzo bei parship hat mich dann mal 85 Euro gekostet 😦
Aber ich gebe nicht auf, vielleicht fällt mir der Richtige ja irgendwann mal vor die Füße ❤

Und so werde ich jetzt das Restwochenende mit meinem Kids genießen, vielleicht kommt ja später die Sonne noch raus für einen Spaziergang!
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen und entspannten Sonntag!

Noch ein Tip, schaut Euch Bohemian Rhapsody im Kino an!
Auch wenn die Biographie von Freddy oberflächlich bleibt, dafür gibt es aber richtig tolle Musik, ganz viel Humor, wir haben ganz viel gelacht, und eine klasse Kameraführung, wir waren begeistert ❤

Aber heute lasse ich Euch ein Stück von Clueso da, der einfach tolle Musik macht und dieses Stück hat es mir gerade sehr angetan ❤

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Freunde, Jugendliche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Wochenende :-)

  1. Rina schreibt:

    Meistens kommt der Richtige, wenn man ihn eigentlich nicht erwartet, oder brauch. So war das bei meinem Mann – er kam, als ich eigentlich gerade so gar keine Zeit und Nerven auf Beziehung hatte.
    Da ist irgendwo einer und der sitzt nicht hinterm PC und urteilt nach Bildern.

    Liebe Grüsse

    Gefällt 2 Personen

  2. Esther schreibt:

    Ich lese Diesen Blogbericht und es komt mit vor als wären wir wieder im Wald wie vor einem Monat und das wäre wieder unser Gesprächsstof. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Servetus schreibt:

    All I can do is express my sympathies — be assured of them. I think something will come along — either another consuming interest or the next person or maybe both. You will figure it out eventually and till then I wish you as much as calmness as you can muster!

    Gefällt 1 Person

  4. Paleica schreibt:

    hallo meine liebe, es war schön ein bisschen hintergrund von dir zu lesen, auch wenn manche dinge eine traurige stimmung hinterlassen. ich kann mir sehr gut vorstellen was du meinst – die lügen, die viele leben, aber gleichzeitig andere verurteilen, weil sie es brauchen, damit sie sich selber größer vorkommen – das ist einfach nur schlimm und ich denke, dass es immer besser ist, diese personen zu entlarven, bevor man noch mehr lebenszeit an sie vergeudet. wichtig ist nur, dass du deinen weg gehst und findest und ich habe das gefühl, dass du auf einem guten weg dahin bist!

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Liebe Paleica, danke für Deine lieben Worte ❤
      Ich gebe die Hoffnung einfach nicht auf. 🙂
      Aber wenn ich manchmal darüber nachdenke was mir nach der Trennung an Feunden geblieben ist bleibt nicht viel. Von den Pärchen meldet sich kaum noch jemand bei mir. Vor kurzem war ich bei meiner Japanischen Freundin und ihrem amerikanischem Mann zum Thanksgiving eingeladen. Und da ist mir aufgefallen dass dies seit der Trennung das erste Mal war, dass mich ein Paar ganz solo eingeladen hat, das schmerzt.
      Ich bin nur noch mit meinen Freundinnen unterwegs oder werde auf Partys eingeladen. Diese Pärchentreffen, sei es Spieleabend oder was auch immer, sind komplett weggefallen…..Schade!

      Gefällt mir

      • Paleica schreibt:

        liebe suzy, ich kenne diese erfahrung von der trennung von meinem exfreund auch. ich stand damals wirklich ziemlich alleine da und das war so unglaublich schwer. aber es hat mich verändert, vor allem dahingehend, was ich an menschen schätze, worauf ich achte und ich glaube, dass meine freundschaften heute ein anderes gewicht und eine andere wertigkeit haben. vielleicht ist es – auch wenn du es so nicht ganz so empfindest – grade für dich das richtige wie es ist und das ruhige und gemütliche wird sich daraus – oder anderswo – bestimmt wieder entwickeln. das soll nicht zu esoterisch klingen, aber ich glaube da wirklich dran. nicht mit den leuten von früher, vielleicht ein bisschen anders, aber das gefühl, das man dabei hatte.

        Gefällt 1 Person

        • suzy schreibt:

          Liebe Paleica, Du hast recht! Die richtigen Freunde bleiben mir und es werden neue kommen….
          Die wertigkeiten zu anderen Menschen verändern sich unglaublich, das hätte ich so nie für möglich gehalten.
          Frau trennt sich nicht nur von einer Person, Das scheint irgendwie dazu zu gehören.

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.