About me

Die Idee für einen Blog ist nach einem sehr langen Abend mit guten Freundinnen entstanden, bei dem wir uns fragten, gibt es noch mehr da draußen denen es genauso geht?
Warum ich diesen Blog schreibe? Der Versuch einer Erklärung findet sich hier, in meinem ersten Post:
Wie mit Winnetou alles anfing…… und mit Thorin bestimmt kein Ende findet….

Dieser Blog ist unbedingt als Dialog gedacht, zum Austausch über alle möglichen Themen und ich freue mich über alle Rückmeldungen von Euch 🙂

Ich lese viel und nutze als Anregungen für neue Bücher und Filme auch gerne die diversen Blogs die das Internet und vor allem wordpress bieten.
Zu Hause bin ich im Westen Deutschlands, in der Nähe von 3 Großstädten, was mir einerseits den Wald vor der Haustür aber auch Kino, Theater, Kultur etc. in naher Entfernung anbietet.

Unsere Familie umfasst mich, seit Mai nicht mehr meinen Angetrauten, 2 junge Männer von 17 und 19 Jahren sowie diverse Haustiere die auf den unterschiedlichsten Wegen bei uns gelandet sind, ich sammle gerne verloren gegangenes Strandgut, tierisch oder menschlich auf ……..

Zum lernen ist man nie zu alt, und da ich mein Englisch unbedingt verbessern will  – werde ich das Abenteuer wagen und einige meiner Artikel auch ins Englische übersetzen. Meine engagierte und erstaunlicherweise noch motivierte Englischlehrerin meinte: höre Audiobooks, schaue englische Originalversionen, lies englische Bücher und schreib viel. Das Lesen englischer Bücher und Sehen von Filmen oder Serien in den Originalversionen klappt gut, die Audiobooks habe ich erstmal wieder entnervt beiseite gelegt und das Schreiben werde ich mit diesem Blog hin und wieder ausprobieren. Ich möchte mich bei allen, die des Englischen wirklich mächtig sind schon einmal vorab ausführlich entschuldigen! Konstruktive Kritik, Verbesserungen nehme ich gerne entgegen, bevorzugt auch neue englische Redewendungen oder Formulierungen die nicht unbedingt im Wörterbuch stehen lerne ich gerne.

Wer mit mir in Kontakt treten möchte – gerne über: silverbluelining’at’web.de

The idea for a blog like this developed in a very long night with some good girlfriends – while we have been asking ourselfs: are there any others like us in this world, grow up with our first love Winnetou and arrived eventually to Thorin Oakenshield? No Thorin is not the End, I try to explain here, in my fist post: Winnetou was the beginning and Thorin is not the end….

This blog is designed as a dialogue, an exchange about different themes and I enjoy your feedback and an intensive discussion….. 🙂

My home is located in west-Germany nearby three large cities, that offers me the forest in front of my entry door but also cinema, theatre, exhibitions and culture nearby.
Our family includes me, two young men 17 and 19 years old and a lot of pets, they came to us on different ways, I really like collecting jetsam, animal and human ❤

Nobody is to old to learn something an therefore I try to refresh my English and I´ll take the risk to translate some of my articles in English. My engaged and surprisingly still motivated English teacher told me to hear audio books, watch original versions in TV, read English books and to write. Reading books and watching TV is easy, hearing the audio is problematic and writing…. I´ll try it,  forgive me :-).
I have to apologize myself for my improvable English, sorry!
But I´d like to get helpful suggestions and figures of speech who helps me learning – you are very welcome, thanks!

Emailing, you´re very welcome at: silverbluelining’at’web.de

Thank you for following me 😉
Suzy

 “Glück entsteht oft durch die Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch die Vernachlässigung kleiner Dinge –
Happiness often arises from attention to little things. Sorrow is often the result of neglecting little things”, Wilhelm Busch

16 Antworten zu About me

  1. An schreibt:

    Finde ich eine tolle Idee, die Artikel auch auf Englisch zu übersetzen. Und Videos / Filme auf Englisch zu gucken hilft wirklich enorm, das mache ich auch. Und weil du es ja wünscht, hätte ich da zwei kleine Verbesserungsvorschläge für deinen englischen Text hier: 1. Bei dem Satz „The idea for a blog…“ würde ich „…girlfriends – while we have been asking ourselfs: are…“ schreiben. Und 2. als du von deiner Englischlehrerin redest: „yet“ heißt eher „schon“, „noch“ wäre eher „still“, also „My … and still motivated…“

    Gefällt mir

  2. Myriade schreibt:

    „Es gibt immer einen Silberstreifen“. Ja das finde ich auch, ein gutes Motto !

    Gefällt mir

  3. unknown legend schreibt:

    Hallo Suzy, freut mich, daß dir mein blog „Abenteuer Highlands“ gefällt. Mir hat dein Schottlandreisebericht auch sehr gefallen, ich hab in Glasgow studiert und bin immer noch sehr gerne da. Eine großartige Stadt! LG

    Gefällt mir

  4. Huhu,
    Du hast es ja schon gesehen.. Du bist nominiert.. = )
    Liebe Grüße,
    Jens

    https://guthoerenistwichtig.wordpress.com/2014/12/16/liebster-award/

    Gefällt mir

  5. RAFrenzy schreibt:

    Thank you for the follow. it helped me find your blog!

    I admire your use of English. Pardon me that I am not writing this in German. I know more Spanish than I know German, but you may inspire me to rectify that situation. In the meantime, I thought I would add an idiom or two to your collection. Americans are obsessed with baseball analogies. Here are two that are commonly used: 1) out of the park — it means something done so well that it cannot be undone much like a home run in baseball where the ball is literally hit out of the ballpark and cannot be recovered in time for the base runners to be tagged out; 2) ballpark it — this is a request to give a broad estimate of something (doesn’t matter what the subject is; it could be the cost of repairs on a car or any number of things), but the estimate must not be so broad that it’s not even in the same area.

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Hallo and welcome RAFan! And please write in English, very good to train myself 😎 Thank you for the idioms, new words for my vocabulary 😉 usually Germans are not very familiar with baseball, me too, so I am really happy to learn words like these – I can´t find in the dictionary ….

      Gefällt mir

  6. Die Poe schreibt:

    Hallo Suzy,
    ich hab Dich für den Liebster-Blog-Award nominiert. Tadaaaaaa: https://diepoebloggt.wordpress.com/2015/06/23/liebster-blog-award/

    Gefällt 1 Person

  7. mack78 schreibt:

    Hi! 🙂
    Eine kleine Frage so nebenbei: wie es ausschaut, nutzt Du auch das ‚Big Brother‘-Design. Wie bekomme ich es hin, daß die Schlagwörter, Kategorien und sonstiges so schön sichtbar rechts auf der Seite sichtbar sind? Danke. ❤

    Gefällt mir

    • suzy schreibt:

      Hallo Mack, nein ich habe das Twenty ten Theme. Das geht über die Widgets im Design. Es gibt Erster Widget Bereich, Zweiter Widget Bereich und Footer Widget bereiche in diesem Thema. Einfach aufklappen und die Widgets die man Links findet bspw. die Schlagwörter Wolke oder Kategorie Wolke, rüberziehen und dort anordnen. Sie erscheinen dann in der Ansicht wenn man auf speichern klickt. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich stundenlang rumprobiert habe bis irgendwie alles da war wo es hinsollte ….. und ob es bei einem anderen Theme auch so aussieht, sorry musst Du ausprobieren. Viel Glück!

      Gefällt mir

  8. Peter schreibt:

    Das Lesen englischer Bücher und Hören der zugehörigen Hörbücher ist auf jeden Fall empfehlenswert (und im Zeitalter von Amazon/Audible und Co. auch bezahlbar), trainiert aber leider nicht den aktiven Wortschatz. Daher ist die Ergänzung durch das Schreiben englischer Blogbeiträge auf jeden Fall ein Gewinn. Für Dich und den gelegentlichen Leser ohne Deutschkenntnisse.

    Gefällt 1 Person

    • suzy schreibt:

      Ja für mich auf jeden Fall, es trainiert meinen Wortschatz auch wenn ich für die Übersetzung ewig brauche. Meine armen englischsprachigen Leser :-))) aber ich denke mir dass es hoffentlich besser ist als der google Übersetzer…..

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s