SLIP | @PhillipChbeeb & Renee Kester | @ElliotMossMusic

Auf facebook entdeckt – einfach nur beeindruckend und wunderschön!

Veröffentlicht unter Kunst, Liebeserklärungen | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Asylantragstellung

es ist ein bisschen ruhig geworden auf meinem Blog…..
Nicht dass ich keine Lust hätte was zu schreiben oder mir die Ideen ausgehen, nein es ist einfach zuviel los in meinem Leben🙂

nervous stressed busy confession sylvester the cat
www.giphy.com

Ich habe gerade ein paar emails an Menschen geschrieben, die ich sehr gerne mag und die schon seit einigen Tagen auf eine Antwort von mir warten. Und beim Schreiben hat Frau ja so blitzartige Selbsterkenntnisse (oder Erscheinungen nach 3 Glas Wein, wie auch immer) und mir wurde klar, wie sehr sich mein Leben seit Dezember verändert hat. Und trotz der Trennung von meinem Mann und all dem Stress der damit eingeht, überwiegt das Positive bei weitem.
Ich mache inzwischen 3 Kreuze und sorry – aber ich bin nicht wirklich gläubig, dennoch glaube ich an das Schicksal-  dass ich mich an den Tagen vor Weihnachten aufgerafft habe um im Flüchtlingsheim bei uns um die Ecke Möbel aufzubauen hat mein Leben total verändert🙂 und ich möchte es nicht mehr missen.
Ich habe so viele liebenswerte Menschen kennen lernen dürfen, mit Ecken und Kanten, mit Ängsten, mit hohen Mauern die sie um sich aufgebaut haben, mit soviel Liebenswürdigkeit und Menschlichkeit…..❤

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Meet-up!

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Ursprünglich veröffentlicht auf The Book of Esther:
I had always vowed to not get involved in fandoms and for all the years I have been fan of stuff (be it Colin Firth, Richard Armitage, David Bowie, The Flying…

Galerie | 1 Kommentar

….dann waren es nur noch zwei !

Mein Großer ist ausgezogen. Nachdem vor einigen Wochen mein Mann das Haus verlassen hat, bedingt durch ganz andere Gründe, ist jetzt auch mein ältester Sohn ausgezogen, nach Maastricht, zum Studieren🙂

Eigentlich hatte er ja die Einschreibefrist, den 1. Mai verpennt, konnte sich aber doch noch nachträglich zum Losverfahren anmelden und siehe da, er hat tatsächlich noch einen Platz an der Uni für das Fach Betriebswirtschaftslehre bekommen – gelehrt wird in Englisch und all die Nachhilfe war für etwas gut……🙂
Und jetzt zieht mein großer, verhätschelter Sohn gerade aus. Ja genau der, dem Mutter und Frau alles nachtragen muss, der sein Fahrrad im Vorgarten nicht findet, alles stehen und fallen lässt und grundsätzlich jeden Schlüssel verlegt. Aber all diese kleinen und wichtigen Dinge muss er jetzt lernen. Und das ist auch gut so! Zu Hause lernt er es nicht.

Wir haben ein kleines Zimmer in einer WG gefunden, in einer 3-Zimmer Wohnung die er sich mit 2 Mädels teilen muss, aber da dürfte er sich ganz wohl fühlen. Die Mädels werden ihm schon die Meinung sagen wenn das Bad nach einer Duschorgie mal wieder überschwemmt ist. Insgesamt wohnen 14 Studenten im Haus, er wird schnell Anschluss finden. Wir haben unglaublich viel Kram kaufen müssen, einen neuen Kühlschrank, Kleiderschrank, Staubsauger und all den Kleinkram den man für eine neue Wohnungsausstattung so braucht, der Blick auf den Kontostand fällt mir gerade ein bisschen schwer….
In den letzten Tagen war die Stimmung sehr angespannt, man merkt deutlich wie sehr ihn die Situation erstmal überfordert. Aber in ein paar Wochen wird das kein Thema mehr sein, da wird er sich an die zwei Mädels angepasst haben, oder umgekehrt🙂

Und jetzt bin ich mit meinem 17-jährigen Sohn erstmal allein. D.h. wenn die 3. leere Saftflasche auf dem Tisch steht oder wieder mal benutzte Handtücher das Bad zieren ist der Übeltäter schnell ermittelt. Auch ungespülte Pfannen oder benutzte Kochtöpfe mussten bis vor kurzem mit kriminalistischen Methoden einem Benutzer zugeordnet werden, das ist jetzt sehr einfach🙂
Er wird uns fehlen…..

Und meinen Laptop habe ich auch wieder zurück! Da der Computer meines Sohnes defekt war und wir mit dem Neukauf bis zum Studienbeginn warten wollten, hat er natürlich solange meinen Laptop benutzt😦 Ab sofort muss ich jetzt nicht mehr auf dem Schreibtisch meines Sohnes den Laptop entkrümeln und die Maus suchen wenn ich etwas schreiben will……

Neue Zeiten brechen an……

Und heute Abend: Nicht den „Night manager“ verpassen!!! Der ist zu sehen auf dem Zdf, d.h. ohne ! Werbung und meine Kritik findet sich hier🙂 gerade mit 12 Emmy Nominations bedacht, meiner Meinung nach zu Recht !

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/die-agentenserie-the-night-manager-zeigt-woran-es-james-bond-filmen-fehlt-14217349.html

Veröffentlicht unter Eltern sein, Familie, Jugendliche | Verschlagwortet mit , , , , | 33 Kommentare

Blogparade: „Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist‟ – 10 Songs zum Aufdrehen

Bei der singenden Lehrerin gab es kürzlich die Blogparade

Blogparade: „Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist‟ – 10 Songs zum Aufdrehen

und da mich die Songs die sie selbst gepostet hat direkt angesprochen haben, nehme ich sehr gerne teil🙂

Es gibt Songs die automatisch das dringende Bedürfnis erzeugen den Lautstärkeregler ganz weit rumzudrehen, die Füße fangen an zu zucken, egal ob Frau/mann singen kann, es wird mitgegrölt mitgesungen.
Sich auf 10 Songs zu beschränken fällt aber ganz schön schwer😦

Mir fällt ganz viel von Depeche Mode, Metallica, Heroes del Silencio dazu ein

und sowieso die halben 80er oder 90er Jahre.
Die Reihenfolge beiinhaltet keine Wertung, alle sind in einem bestimmten Moment das/die Besten!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

The Sound of silence – Disturbed

Es gibt Songs die ziehen mich immer wieder in den Bann, egal in welcher Variante,
diese hier fasziniert mich…..

Einen schönen Sonntag Abend noch……❤

Veröffentlicht unter 2016, Musik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Heute war ein guter Tag!

denn ganz viele meiner Flüchtlinge haben Post bekommen! Wichtige Post. Sie werden nächste Woche Dienstag mit Bussen abgeholt und haben zum ersten Mal nach 10 Monaten die Gelegenheit einen Asylantrag zu stellen!!!
Schon seit einiger Zeit gehen die Gerüchte um und es finden sich einige Videos auf facebook🙂

English version below…

Aber der WDR kann das viel besser erklären, ich habe an die Redaktion geschrieben als die erste Meldung im Radio kam und folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrte Frau S….,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unserem Programm.
Ich kann Ihnen gerne die Meldung von der WDR Homepage zu schicken:
Bis Ende September sollen in NRW alle Flüchtlinge in den offiziellen
Aufnahmeeinrichtungen einen Asylantrag gestellt haben. Das teilte die
Bezirksregierung Arnsberg am Montag (01.08.2016) mit.
Um die Verfahren zu beschleunigen, sei ein Pendelverkehr von den
Einrichtungen zu den Behörden eingerichtet worden. Bis zu 250 der
kommunal zugewiesenen Flüchtlinge könnten nun täglich bei den Ankunftszentren des
Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ihren Asylantrag stellen und persönlich angehört werden.
Die Flüchtlinge werden am Vortag ihres Anhörungstermins aus ihren
Kommunen abgeholt und übernachten in einer Unterbringungseinrichtung des Landes,
wie die Bezirksregierung weiter mitteilte.

Wegen der stark gestiegenen Flüchtlingszahlen im Herbst 2015 hatte das
Land den Kommunen viele Flüchtlinge zugewiesen, die noch keine Möglichkeit zur
Asylantragstellung beim BAMF gehabt hätten.
In Nordrhein-Westfalen sind inzwischen fünf Ankunftszentren für eine
schnellere Bearbeitung von Asylanträgen eingerichtet. Nach Bonn,
Dortmund, Mönchengladbach und Münster nahm Anfang Juli auch das Ankunftszentrum in Bielefeld seine Arbeit auf. In den vom Bundesamt aufgebauten Einrichtungen soll der Großteil der Asylverfahren innerhalb von 48 Stunden abgeschlossen werden. Von der Registrierung über die Anhörung, den Bescheid bis hin zur Arbeitsmarktorientierung sollen dort alle Schritte des Asylverfahrens unter einem Dach stattfinden.

Stand: 01.08.2016, 16:07
Für weitergehende Informationen sollten Sie sich an das BAMF wenden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Unterhaltung mit WDR 2!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre WDR 2 Hotline

Auch wenn ich nicht daran glauben kann, hoffen kann, dass meine Flüchtlinge tatsächlich nach 24 Stunden einen positiven Bescheid bekommen ist es ein soooo wichtiger Schritt für sie. Denn Zur Zeit habe ich Kunden die 6-8 Wochen nach ihrer Asylantragstellung den Bescheid haben und auch das wäre eine überschaubare und absehbare Zeit.

Denn sie warten – seit Oktober letzen Jahres……………

Und aus diesem Grund geht es mir gerade so:

Servetus translation – Thank you Serv🙂

Today is a good day, because very many of „my“ refugees have gotten mail! Important mail. They will be picked up next week Tuesday with buses and for the first time in ten months, they will have the opportunity to apply for asylum!!!
Rumors have been going around for a while and there are some facebook videos, too:-)

But WDR [one of the state broadcasters in Germany — Serv.] can explain it better; I wrote to their offices when I heard the first news on the radio and received the following answer:

Dear Ms. S …..,

many thanks for your inquiry and your interest in our schedule.
I’m pleased to be able to send you the report from the WDR homepage:

By the end of September, all refugees in North Rhein – Westphalia should have filed an application for asylum in the official reception offices. The district government in Arnsberg announced this on Monday, August 1st.

To accelerate the procedure, a commute from the offices to the administration will be created. Up to 250 of the refugees assigned to the city will now be able to file their application for asylum each day at the Federal office for Migration and Refugees (BAMF) and be interviewed personally. The refugees will be picked up on the day before their interview date from their cities and will stay overnight in a facility for this purposes created by North Rhein-Westphalia — as the district government further announced.

Because of the strongly climbing numbers of refugees in Fall 2015, North Rhein-Westphalia assigned many refugees to cities that have still had no opportunity to file their application for asylum with BAMF.
Since then, five reception centers have been set up In North Rhein-Westphalia to speed the processing of asylum applications. After Bonn, Dortmund, Mönchengladbach and Münster, in July the reception center in Bielefeld began its work. In these centers, created by the BAMF, the great majority of asylum procedings should be completed within 48 hours. From registration to interview, notice of application to orientation to the job market, all the steps of the asylum proceeding will now take place under one roof.

Information correct as of: 01.08.2016, 16:07
For further information, you should contact BAMF.
We wish you further enjoyable entertainment with WDR 2!
With friendly greetings
Your WDR 2 Hotline

Even if I can’t believe it or hope for it — that my refugees will really get a positive decision after 24 hours, it is such an important step for them. Because at the moment I have clients who receive their notice six to eight weeks after they’ve filed the application, and even that would would be a foreseeable and manageable period of time.

Because they’ve been waiting: since October of last year ……………

And for this reason I feel like dancing right now!

Veröffentlicht unter Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Sommer, Sonne, Sonnenschein und Mamma Mia

Im Juli lautet das Thema der 12 magischen Mottos von Paleica

Sommer, Sonne, Sonnenschein

und bis Freitag Abend hatte ich nicht wirklich eine Ahnung wie ich das Thema für mich umsetzen sollte, da der Sommer noch nicht ganz so viel geleistet hat wie er vielleicht sollte um seinem Namen gerecht zu werden🙂
Und dann waren wir im open Air Kino, recht kurzfristig, da der Wetterbericht eigentlich Unwetter angesagt hatte. Aber der Himmel war blau, kein Regen in Sicht und so sind wir bei sehr angenehmen Temperaturen in das Open Air Kino in Düsseldorf um uns Mamma Mia anzusehen. Mamma Mia ist jedes Jahr Kult und meist gibt es das Feuerwerk der Rheinkirmes von gegenüber dazu.
Hier ein paar Eindrücke eines wunderschönen, sommerlichen Abends:

20160722_204732

So sieht es aus wenn die Leinwand noch „unten“ liegt und sich das Kino langsam füllt….

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Fotos, Kino | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

#IRefuseToBeAfraid …

Mir selbst fehlen gerade die Worte, aber es geht mir wie Herba……

Unkraut vergeht nicht....oder doch?

…auch wenn es mir zugegebenermaßen schwer fällt! Gerade wenn ich zur Zeit zur Arbeit in die nächste Großstadt pendle, kann ich eine gewisse Unsicherheit in manchen Situationen nicht verhindern.

Wie man an dem tragischen Ereignis gestern in München sehen kann, ist man in der heutigen Zeit nirgendwo mehr wirklich sicher.

Aber ich weigere mich

Ursprünglichen Post anzeigen 105 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Bitte ein bisschen mehr Liebe und Empathie!

Nachdem ich seit über einer Woche versuche für einen jungen Syrer, der obdachlos geworden ist und seitdem im Hauptbahnhof schläft, eine neue Bleibe zu finden, bin ich einfach nur frustriert.
Ist die Welt ärmer an Gefühl, voller Hass und Ablehnung geworden?
Wo sind all unsere viel gelobten und beweihräucherten Werte geblieben?

Heute brauche ich und schicke Euch einfach ein bisschen Liebe und Empathie:Erick Oh animation surreal blackandwhite erickoh

Quelle: giphy und https://www.instagram.com/erickoheart/

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , | 36 Kommentare